Erstellen Sie Ihr Unternehmen, um ein Projekt über Sozialwissenschaften zu schreiben.

Erstellen Sie Ihr Unternehmen, um ein Projekt über Sozialwissenschaften zu schreiben.

  1. Phasen der Unternehmensgründung (Unternehmen)

    1 Bühne

    Idee + Person

    Festlegung der Richtung der Geschäftstätigkeit

    Bereitschaft für geschäftliche Aktivitäten

    2 Bühne

    Projektentwicklung (Businessplan)

    Definition der "Nische" für Geschäftsaktivitäten - Marktanalyse

    Bestimmung des Wertes der verfügbaren Mittel und Wege zu deren Erlangung (Verfügbarkeit von Eigenmitteln, Einholung eines Darlehens und Möglichkeit der Rückzahlung)

    die Wahl der Rechtsform (Unternehmer ohne juristische Person; Kleinunternehmen; Kommanditgesellschaft; Aktiengesellschaft; Genossenschaft usw.)

    3 Bühne

    Unternehmensorganisation

    mit Partnern verhandeln

    Vorbereitung von behördlichen Dokumenten

    Gewerbeanmeldung

    Beschaffung der notwendigen finanziellen und materiellen Ressourcen

    4 Bühne

    Beginn der Tätigkeit

    Organisation der Arbeit des Unternehmens (Einstellung, Entwicklung von Technologiearbeit)
    Die ungefähre Struktur der Machbarkeitsstudie (Geschäftsplan) eines kleinen Unternehmens, individuelle unternehmerische Tätigkeit

    1. Titelseite:

    a) Name und Anschrift des Unternehmens, Art der einzelnen Tätigkeit;

    b) Namen und Adressen der Gründer (für ein kleines Unternehmen);

    c) die Essenz des vorgeschlagenen Projekts der Organisation des Unternehmens (individuelle Tätigkeit);

    d) Projektkosten: die für die Gründung eines Unternehmens erforderliche Geldmenge, die Organisation einzelner Aktivitäten.

    2. Das Wesentliche des vorgeschlagenen Projekts:

    a) Produkte - geplantes Produktions- und Verkaufsvolumen;

    b) Dienstleistungen - geplante Mengen;

    c) Verwaltungs- und Produktionspersonal (Anzahl nach Kategorien);

    d) Informationen über den Unternehmer und seine Partner.

    3. Produktionsplan:

    a) Beschreibung des Produktionsprozesses;

    b) Produktionsstätten;

    c) Maschinen, Ausrüstung;

    d) Lieferanten von Rohstoffen und Materialien.

    4. Verkaufsplan (wie und an wen soll ich Waren oder Dienstleistungen verkaufen):

    a) Preise - das geschätzte Preisniveau und deren Veränderung in der Zukunft;

    b) Vertriebswege - an wen und wie die Waren geliefert werden;

    c) Werbung - wie Waren (Dienstleistungen) beworben werden.

    5. Organisationsplan:

    a) Eigentumsform - Geben Sie an, welche Eigentumsform des Unternehmens Sie gewählt haben, welche Rechtsform es hat.

    b) Angaben zu Partnern oder Hauptaktionären, falls vorhanden;

    c) Maß der Verantwortung der Gesellschafter (Aktionäre);

    d) wer wird buchhalterisch tätig sein.

    6. Risikobewertung:

    a) Analyse der Schwachstellen des Unternehmens (einzelne Aktivitäten);

    b) Anwesenheit von Wettbewerbern.

    7. Finanzplan:

    a) Finanzierungsquellen (persönliche Ersparnisse, Bankdarlehen, Subventionen usw.) und deren Verwendung für die Organisation des Unternehmens (einzelne Tätigkeiten);

    b) einen Plan für Einnahmen und Ausgaben;

    c) einen Plan für Kasseneinnahmen und -zahlungen;

    d) Autarkie und Rentabilität;

    e) geschätzte (geplante) Gehälter.

Drucken Freundlich, PDF & Email
Wird geladen ...

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *