Wie verchromt man Kunststoffe?

Wie verchromt man Kunststoffe?

  • Verchromung

    Chrom-Kunststoffe im Haus- oder Garagenbetrieb sind sehr problematisch, aber dennoch möglich

    Es gibt drei Arten der Verchromung:

    • Vakuum - ein Kunststoffprodukt wird mit einer speziellen Lösung bedeckt, dann getrocknet und dann in einer Vakuumkammer mit Aluminium oder anderen Metallen besprüht (je nachdem, welche Farbe Sie benötigen)
    • Das elektrochemische Verfahren erfordert spezielle Behälter und Ausrüstung für die Elektrolyse, das Produkt wird mit Graphit bedeckt, dann mit Kupfer anodisiert, dann mit Chrom
    • Die chemische Methode besteht in der Beschichtung mit einer speziellen Lösung und einer weiteren chemischen Behandlung.
  • Ich habe gelesen, dass zur Vorbereitung der Oberfläche eine dünne Schicht Klebstoff (für Glasfaserkunststoff) aufgebracht werden muss. Dann die gesamte Oberfläche mit Bronzepulver bestreuen und anschließend mit einem Tupfer über die gesamte Oberfläche streichen, damit alles gut haftet und trocknen kann.

    Dann ist hier was du tun musst ..

    Wie verchromt man Kunststoffe?

    Ich habe auch eine Videoanleitung gefunden, wie man die Details chremen kann.

  • Blätter, Käfer, Spinnen, Kunststoff Chrom:

    Farbe Graphit in Staub gerieben, mit Kupfer eloxiert, dann Chrom (Wikipedia zu helfen).

    Aber es wird schnell kommen.

    Es gibt Silber in den Flaschen, aber das ist alles andere als Chrom.

  • Chrom-Kunststoffe, wie es sich als möglich und zu Hause herausstellte. Um dies zu tun, gibt es eine kompakte Methode, die kein Bad beinhaltet. Es wird eine "galvanische Bürste" genannt. Für seine Herstellung ist ein Pinsel mit einem Durchmesser von etwa 2 cm durchaus geeignet, eine Borste ist fest mit Bleidraht umwickelt.

    Der Bürstenkörper besteht aus Plexiglas oder ähnlichem Material. Dieser Hohlzylinder oder ein Kegelstumpf, das ein Ende in Borsten eingesetzt und an der anderen Diode D303-D305 befestigt. Außerdem befindet sich im Gehäuse ein Loch, in das der Elektrolyt eingegossen wird.

    Außerdem brauchen wir einen Transformator für 12 Volt mit Strom 0,8-1 Und ein chinesisches Netzteil für kleine Empfänger wird gehen. Plus, vom Transformator geht auf die Anode der Diode, die Kathode der Diode ist mit der Wicklung der Borste verbunden. Minus das Clip-Krokodil, welches am Chromteil befestigt wird. (Falls der Transformator durch eine Batterie ersetzt wird, wird die Diode übrigens nicht benötigt).

    Vor dem Verchromen müssen die Teile gereinigt und entfettet werden. Die Qualität der Beschichtung hängt von der Qualität der durchgeführten Reinigung ab. So entfernen Lack Schmirgelpapier, entfernen Schmutz, Fett und Rost ist zunächst mechanisch und dann in Natronlauge (100-150 g), Natriumkarbonat (40-50 g), Papierkleber (Wasserglas, Silikatkleber 3-5 g) entfettet auf 1 ein Liter Wasser. Entfettungslösung erhitzt 80-100 Grad und je nach dem Grad der Verstopfung, halten Element aus einer Viertelstunde auf eine Stunde. Je glatter und sauberer die Oberfläche ist, desto stärker haftet die Beschichtung.

    Indem wir das Krokodil auf den Details, der Bucht im Bürstenelektrolyten, befestigen, beginnen wir, die Bürste gleichmäßig auf der Oberfläche des Teils zu bewegen. Beachten Sie, dass eine Beschichtung von ausreichender Dicke erhalten wird, wenn Sie 20-25 einmal an derselben Stelle durchlaufen. Achten Sie auf den Elektrolytverbrauch und laden Sie nach, wie viel Sie verbrauchen.

    Am Ende der Arbeit spülen Sie das Teil unter fließendem Wasser, polieren Sie mit einem feuchten Tuch und spülen Sie unter Wasser wieder aus. Trockne es.

    Elektrolyt für die Verchromung:

    250-Chromsäureanhydrid

    Schwefelsäure (1,84 Breite) 2,5

    Hier ist ein weiteres Video zu diesem Thema, vielleicht wird jemand nützlich sein.

  • Chrom-Kunststoffe mit eigenen Händen zu Hause sind ziemlich problematisch. Dies erfordert eine spezielle Ausrüstung und der technologische Prozess ist nicht einfach.

    Es kann mit Farbe aus einem Behälter abgedeckt werden, aber die Wirkung ist sogar unmittelbar nach der Anwendung quot wird, nicht totquot, und nach einer Weile der Farbe verblasst und nicht sehr schön aussehen.

    Es gibt aber einen Lösungseffektfilm. Jetzt gibt es eine große Auswahl: und Silber und Gold und viele andere Optionen. Den Prozess des Einklebens von Film zu meistern, kann ziemlich schnell sein. Es gibt viele Videos zu diesem Thema im Internet.

  • Es gibt verschiedene Arten von Metallisierung von Kunststoffprodukten, aber am häufigsten sind Vakuum, elektrochemische und chemische. Die ersten beiden erfordern eine spezielle Ausrüstung und sind technologisch ziemlich kompliziert. Daher bezweifle ich, dass es möglich ist und es sinnvoll ist, mit ihnen zu Hause umzugehen, es ist besser, spezialisierte Firmen zu kontaktieren. Die chemische Methode ist in dieser Hinsicht weniger komplex, aber nicht alle Metalle können auf diese Weise aufgebracht werden. Wenn Sie beispielsweise mit der Anwendung von Kupfer- oder Silberbeschichtung zufrieden sind, können Sie die Technologie hier sehen:

    Natürlich besser erstes Experiment ähnlich Stück Plastik verschrotten, nicht die Sicherheitsmaßnahmen zu vergessen, wenn Arbeiten mit Chemikalien, und das resultierende Produkt bereits vorbereitete Abdeckung geeigneten Schutzlack.

    Ich weiß nicht, was mit dem Rest der Reagenzien ist, aber zum Beispiel kann Salpetersäure-Silber auch in der Apotheke gekauft werden (Lapis-Stift).

  • In den Garagenbedingungen ist die chemische Methode der Verchromung geeignet, sie hat folgende Reihenfolge:

    • zashkurivayem nazhdachkoy;
    • mit einem Pinsel waschen, während Seifenwasser verwendet wird;
    • mit destilliertem Wasser gespült;
    • entfetten;
    • wir bereiten eine Lösung für die Versilberung vor;
    • wir senken den Kunststoff in die Lösung zur Versilberung;
    • Wir nehmen und decken mit Lack.

    Wie verchromt man Kunststoffe?

  • Das Produkt aus Kunststoff ist mit einem speziellen Lack überzogen. Trockne sie. Und dann wird in einer Vakuumkammer Aluminium (Nachahmung von Chrom) oder Titannitrid (Nachahmung von Gold) versprüht.

  • für Verchromung Sie benötigen:

    • Spatel;
    • Technischer Haartrockner;
    • Pulverisator.

    Das erste, was zu tun ist, ist zu waschen und zu trocknen. So werden Sie alle Oberflächenfehler aufdecken.

    Dann putzen wir es und machen schpatlevanie. Natürlich müssen Sie dies tun, wenn Sie Problembereiche finden. Vergessen Sie nicht, die abgeschabte Oberfläche zu entfetten.

    Der nächste Schritt besteht darin, Risse im Lack zu entfernen. Mit einer starken Plastikfalte finden sie oft statt. Mit ihnen können Sie die Kellenarbeit mit Großpapier bewältigen.

    Und erst danach die Grundierung. Wenn es keine Mängel gab, kann es mit einem einfachen Primer grundiert werden. Wenn es in Minuten 20 trocknet, können Sie mit dem Malen beginnen. Sprühfarbe braucht eine dünne Schicht. So erscheinen keine Flecken.

    Eine der Methoden der Verchromung ist, dass eine einfache schwarze Farbe auf die Oberfläche aufgetragen wird. Wenn es vollständig getrocknet ist, polieren, bis die Oberfläche wie Glas aussieht. Dann wird es mit einem speziellen Alkohol abgewischt. Unmittelbar danach, mit einem Bau Haartrockner die Oberfläche erwärmen und dann das Chrom sprühen. Die Farbe für die Verchromung sollte unter hohem Druck zugeführt werden. Nachdem das Chrom getrocknet ist, wird die Oberfläche wieder poliert.

    alle Verchromungstechnologie ist in diesem Video angegeben:

    Wie verchromt man Kunststoffe?

  • In der Garage kann man nicht! Zum Staubsaugen benötigen Sie eine Vakuumanlage, die bei der Herstellung von Spiegeln verwendet wird. Es ist einfacher: Gießen Sie das Detail aus der Aluminiumlegierung und polieren Sie es in der Garage.

Drucken Freundlich, PDF & Email
Wird geladen ...

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *