Was bedeutet der Ausdruck "Hund in der Krippe"? Die Bedeutung der Phraseologie

Wird geladen ...

Die russische Sprache wird nicht ohne Grund groß und mächtig genannt. Der Bestandteil seines Vokabulars ist wahrer Reichtum. Und die echten Diamanten unter all dieser Pracht sind zweifellos unzählige phraseologische Einheiten. Sie bereichern, dekorieren, machen besonders ausdrucksstarke gesprochene und literarische Sprache.

Die Bedeutung der Phraseologie

Wenn wir uns gegenseitig mit Bemerkungen bewerfen, bemerken wir manchmal gar nicht, dass wir diesen oder jenen stabilen Ausdruck in einem Gespräch verwenden, so dass sie organisch in die Sprache eingeschrieben sind. Und das Interessanteste ist, dass wir, wenn wir volkstümliche oder buchstäbliche phraseologische Einheiten sagen, kaum über ihre innere Bedeutung nachdenken. Und noch mehr über den Ursprung. Und wenn jemand plötzlich konkret fragte, was der Ausdruck "Hund in der Krippe" bedeutet, wäre es nicht sofort klar, was er sagen soll. Obwohl es oft verwendet wird.das bedeutet der Ausdruck des Hundes auf dem Heu

Eines der phrasologischen Wörterbücher erklärt somit die Bedeutung von Idiomen: Es bezeichnet eine Situation, in der jemand einem anderen nicht erlaubt, das Objekt, das Ding, die Einstellung, die Möglichkeiten zu benutzen, was absolut und nicht notwendig ist. Gewöhnlich die Verwendung dieser Phrase, natürlich, mit einem missbilligenden Ton in Bezug auf das Individuum. Es kann jedoch verwendet werden, sogar über eine Gruppe von Menschen, ein soziales Team und sogar einen ganzen Staat. Und seine Bedeutung ist transparent: Wenn all diese Themen etwas zu besitzen haben, aber sie selbst benutzen es nicht und lassen es nicht von anderen tun.

Der Ursprung des Ausdrucks "Hund in der Krippe"

In erster Linie erinnern sich Zeitgenossen an einen Fernsehfilm mit diesem Namen. Sie sind sicher, dass es von ihm ist, dass er tanzen muss, um zu bestimmen, was der Ausdruck "Hund in der Krippe" bedeutet.

Einige werden sich erinnern, dass das Band auf der Komödie Lope de Vega gedreht wurde. Aber nicht jeder orientiert sich daran, zu welchem ​​Anlass die so genannte Originalquelle genannt wird, und der Film "Ein Hund in der Krippe". Die Bedeutung wird deutlich, wenn wir etwas über den Ursprung eines bestimmten Ausdrucks erfahren, von dem es zwei Sichtweisen gibt.Buch phraseologische Einheiten

Nach dem ersten geht es auf die gleichnamige Fabel von Äsop zurück. Darin sprechen wir von einem Hund, der im Heu gelegen hat und knurrt drohend bei denen, die sich den Pferden nähern wollen. "Nun, und skrupellose Kreatur, - konnte ein Pferd nicht ausstehen. "Und du isst selbst kein Heu und du lässt uns nicht gehen." Daraus leitet sich die Moral ab: Lebe, sag, und lass uns anders leben.

Die zweite Meinung geht in die russische Folklore ein. Es wird angenommen, dass dies eine verkürzte Form des Sprichwortes ist: "Der Hund liegt auf dem Heu, isst nicht und gibt kein Vieh."

Synonyme

Finden Sie heraus, was der Ausdruck "Hund in der Krippe" bedeutet, können Sie leicht stabile Wortkombinationen mit ähnlicher Bedeutung finden. Dies kann auf den Satz "weder Sie selbst noch andere" zurückgeführt werden: "Nun, was sind Sie, mein Freund, entscheiden Sie sich mit diesem Bungalow? Wir müssen etwas tun und dann - weder für uns noch für andere. " In dieser Situation ist der betreffende Ausdruck angemessen.

Absolut die gleiche Bedeutung mit dem "Hund in der Krippe" haben solche phraseologischen Einheiten mit der Erklärung einer ähnlichen Situation, wie "Ich selbst nicht game, und ich werde nicht eine andere geben". Und indirekt: "Es ist schwer zu ertragen, aber es ist schade."Hund in der Krippe

Im Übrigen kann eine ähnliche parallel in anderen europäischen Sprachen verfolgt werden, die eine Annahme über den antiken Ursprung des Bildes des Hundes in der Krippe als eine Art Standard des Geizes machen können, Gier, unfreundliche Haltung gegenüber anderen Menschen.

Also, englische Phraseologie (wie) der Hund in der Krippe, wie die Französisch n'en mange pas et n'en donne pas ("das isst nicht und es gibt nicht"), und auch le chien du jardinière ("Gärtnerhund"), haben die gleiche Bedeutung wie unser "Hund in der Krippe".

Antonyme

In der Regel sind phraseologische Antonyme weniger häufig als etwa Synonyme. Die Idiome der Antinomien, die entgegengesetzt sind zu dem, was der Ausdruck "Hund in der Krippe" bedeutet, sind in modernen Wörterbüchern der russischen Sprache nicht verzeichnet.

Mehr oder weniger in einem bestimmten Zusammenhang ist der Begriff "wie viel du willst" ähnlich: "Hier sagt Vanka: Ist es für mich, ob das alles notwendig ist? Nimm dir so viel, wie du willst. "Phraseologie mit einer Erklärung

Mit etwas Abstand können Sie den Ausdruck aus dem Brief des Apostels Jakobus als Antonym betrachten: "Geben ist gut."

Die Verwendung des Ausdrucks "Hund in der Krippe" in der Literatur und in der Umgangssprache

Dieser Aphorismus hat eine sehr breite Verwendung. Buch phraseologische Einheiten gehen in der Regel auf die natürlichste Weise in die Umgangssprache über, so dass es dann schwierig ist zu bestimmen, welcher von ihnen primär ist.

Der Ausdruck "Hund in der Krippe" ist geeignet, aus der bereits erwähnten Komödie Lope de Vega (derselbe Film) zu zitieren. Der Protagonist, Teodoro, verwendet diese Phraseologie, wenn er sich auf Diana bezieht.

Er wird oft im Journalismus verwendet. Zum Beispiel in einer der Zeitungen sagten dem älteren Mannes, der allein in einer Wohnung mit drei Zimmern gelebt, kaum auszukommen machen, und oft Zahl in Verzug, aber in keine Weise wollte Platz machen in einer Wohnung brauchen Nichten zu begleichen. Der Autor des Artikels ruft aus: "Mit einem Wort, wie ein Hund in der Krippe. Und er tut es nicht, und ich werde kein anderes geben! "So schafft der Journalist mit Hilfe dieses beständigen Ausdrucks das wahre Bild des armen Kerls vor den Augen des Lesers. Gierig, stur wie der Held von Äsops Fabel.

Drucken Freundlich, PDF & Email
Wird geladen ...

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *