Wie viel kostet das ärztliche Attest für die Verkehrspolizei?

Wie viel kostet das ärztliche Attest für die Verkehrspolizei?

  • Die Tatsache, dass das ärztliche Attest für die Verkehrspolizei weder das Alter des Fahrers noch sein Geschlecht noch die Dauer des Dienstes beeinflusst. Die Gültigkeit eines solchen Zertifikats beträgt zwei Jahre. Aber die Verkehrspolizei kann sie im Bedarfsfall jederzeit erneut bitten, es sei denn, sie haben einen Verdacht auf Ihre Gesundheit.

    Wie viel kostet das ärztliche Attest für die Verkehrspolizei?

  • Jetzt wird das Zertifikat für die Verkehrspolizei für völlig gesunde Menschen für einen Zeitraum von drei Jahren erteilt, je nach Alter und Gesundheitszustand des Menschen kann die Dauer auf zwei Jahre und sogar auf ein Jahr verkürzt werden.

  • Einige Fahrer glauben fälschlicherweise, dass ein ärztliches Attest bei der ORKB genauso gültig ist wie ein Führerschein - einmal in 10-Jahren. Die Tatsache, dass das Arztzeugnis in gai nur bei Ersetzung der Rechte vorgelegt werden sollte, ist falsch. In der Tat sagt das Gesetz Folgendes:

    Wie viel kostet das ärztliche Attest für die Verkehrspolizei?

    Wie viel kostet das ärztliche Attest für die Verkehrspolizei?

  • Die Mehrheit der Fahrer (von einundzwanzig bis fünfundfünfzig) kann leicht drei Jahre ohne Probleme mit einem Zertifikat fahren. Am Ende dieses Zeitraums müssen Sie erneut ausstellen.

    Wenn Sie älter als 55 Jahre, dann verringert sich die Periode auf ein Jahr.

    Wenn Sie hat 21 Jahr nicht erreicht, dann stellen wir das Zertifikat auf die gleiche Weise in einem Jahr aus.

    Es gibt auch Fälle von Ausgrenzung, wenn eine Person an irgendeiner Krankheit erkrankt ist, dann wird auch die Gültigkeitsdauer der Bescheinigung verkürzt, aber dies ist alles individuell.

  • Lesen Sie im Internet - überall schreiben sie auf verschiedene Arten.

    Manche schreiben etwa drei Jahre, andere schreiben etwa zwei Jahre.

    hier ausführlich über diese Frage wird gesagt.

    In der Regel hängt alles vom Alter des Fahrers ab - und so 2 Jahre.

    Genauer gesagt wird Ihnen in der Verkehrspolizei gesagt werden - nicht schnell, aber sie werden sagen.

  • Es kommt auf das Land an. bei uns in Lettland geben solche Untersuchungen seit fünf Jahren. Nachdem der Fahrer das 60-Alter erreicht hat, wird dieser Zeitraum auf drei Jahre verkürzt.

    Aber ich habe einen Sonderfall: Vor zwei Jahren hatte ich einen Schlaganfall. So erhielt ich ein Zertifikat für nur ein Jahr. Im Oktober wird das 2014-Jahr erneuert.

  • Die Frage ist eigentlich sehr umstritten, aber für Fans zu streiten. Die Bedingungen sind jedoch unterschiedlich die Referenzform selbst Die Gültigkeitsdauer dieses Zeugnisses ist nicht angegeben. In der Regel wird der Zeitraum vom Arzt meistens bis zu drei Jahren angegeben, jedoch müssen verschiedene medizinische Faktoren berücksichtigt werden. einmal im Jahr Im Zweifelsfall des Gesundheitszustands ist der Arbeitgeber verpflichtet, den Fahrer zur erneuten Überprüfung zu schicken quot; n. 3.3.1 Bestimmungen zur Gewährleistung der Verkehrssicherheit ";auch

    Wie viel kostet das ärztliche Attest für die Verkehrspolizei?

    Impliziert, dass sich die Fahrer alle zwei Jahre einer medizinischen Überprüfung unterziehen müssen. Es ist auch eine psychiatrische Nachuntersuchung alle fünf Jahre. Gemäß dem 831-Auftrag wird die Referenz der neuen Probe für zehn Jahre im Archiv aufbewahrt. Meiner Meinung nach ist es besser, nicht mit Ordnungen zu verwechseln, Berufskraftfahrer mindestens alle zwei Jahre einer ärztlichen Untersuchung zu unterziehen, mindestens alle drei Jahre den Fans, alle Streitigkeiten und Vermutungen Anwälten zu überlassen. Wie viel gültiges Zertifikat des Unfalls?

Drucken Freundlich, PDF & Email
Wird geladen ...

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *