Mit was zu trinken Tee im Fasten?

Mit was zu trinken Tee im Fasten?

  • Sie können selbstgemachte Süßigkeiten selbst herstellen - Rosinen, getrocknete Aprikosen, Pflaumen mit Walnüssen, durch einen Fleischwolf scrollen, Honig hinzufügen, Kugeln rollen und mit geriebenen Nüssen bestreuen. Es ist nicht nur sehr lecker, sondern auch nützlich, eine gute Quelle von Vitaminen und Spurenelementen im Fasten.

    Sie können auch Halva, schwarze Naturschokolade, Marmelade auf Agar, Marmelade, Honig essen, es ist gut, Tee mit Datteln anstelle von Zucker zu trinken, es gibt viele Möglichkeiten. Zum Verkauf gibt es einen mageren Keks, Haferflocken oder Baby Galette.

  • Ich möchte jetzt trockene Kekse im Ofen trocknen. Als Kinder im Kindergarten Kekse geben. Hier ist die Möwe, ich denke, es wird sein. Ich habe mir aus einem Manga roten Kaviar gemacht. Manka, in Heringslake gegarte Tomatenpaste. Es wird Kaviar

  • Mit Honig, getrockneten Früchten, Marmelade. Hausgemachte Kekse ohne Milch, Eier und Hefe - sehr lecker und gesund. Das Rezept kann hier gefunden werden, obwohl die Registrierung notwendig ist - http://zhdanovy.ru/pechene-bez-moloka-yaic-i-drozhzhej-video

    Aber es gibt viele nützliche. Einschließlich der Zeit des Fastens.

    Hefebacken mit Marmelade, Trockenfrüchten. Der einfachste Hefeteig: Mehl, Wasser, Hefe, Salz, Pflanzenöl oder auch ohne ihn.

    Pfannkuchen sind mager: Mehl und Mineralwasser, Pflanzenöl. Servieren mit Honig, Marmelade, mit Zimt und Nüssen gefüllten Äpfeln.

  • Beim Fasten kann man keinen Zucker mampfen. Sie können Tee mit diesem Gebäck trinken, wo es keine Eier, Milch, Buttercreme, saure Sahne, Zucker gibt. Und statt Zucker können Sie getrocknete Früchte nehmen, können Sie nicht md, kozinaki auf Honig verbieten. Es gibt viele Widersprüche in der Marmelade, weil es Zucker gibt. So ist die Orthodoxe während des Fastens sehr schwierig, in Geschäften gibt es nicht viel zu finden, alles süß und herzhaft. Früher las und verkaufte ich Zucker zum Fasten.

  • Es ist sehr lecker, Tee in einer Post mit allerlei Leckereien zu trinken: Halva, Marmelade, Honig, schwarze Schokolade, Cracker. Aber auch hier gilt es, es nicht zu übertreiben. Schließlich muss man in einer Post nicht nur bestimmte Produkte einschränken, sondern auch in einer nicht allzu notwendigen Menge. Das heißt, für eine gute Körperarbeit müssen Sie gesalzen essen (Getreide, Hülsenfrüchte, Gemüse, Obst). Aber die Süße kann in kleineren Mengen gegessen werden.

  • In der Post können Sie Tee mit Süßigkeiten trinken, die keine Milch und Derivate davon enthalten (Butter). Sie können Marmelade, Marmeladen, Marmeladen und Preiselbeeren in Zucker essen. Darüber hinaus Bitterschokolade, Sorbet, Candy Candy, Kandiszucker. Ich mag Früchte kandierte Früchte und Kozinaki mit Samen, Lebkuchen und Trocknen. Ich trinke Tee ohne Zucker und statt dessen - einer der oben genannten. Lecker!

    Mit was zu trinken Tee im Fasten?

  • Sie können Tee mit Honig und Marmelade trinken, Schokolade (ohne Milch und tierische Fette), getrocknete Früchte, natürlich Kozinaki aus Samen und Nüssen.Wenn Sie backen können, backen Sie einen mageren Keks oder einen mageren Kuchen. Viele Optionen können jetzt gefunden werden.

  • Wissen Sie, ich habe ein tolles Rezept mit etwas Tee in der Post. Dies ist ein wunderbarer zarter Honigkuchen, den Sie essen können. mit Tee an Fastentagen sogar während der Trockenheit. Aber hier Marmelade in der Post kann nicht essen. Es enthält Gelatine, die aus tierischen Produkten hergestellt wird. Seien Sie auch vorsichtig mit Schokolade, achten Sie darauf, die Zusammensetzung zu betrachten. Einige Hersteller können dort Milch hinzufügen, schreiben aber, dass es bittere Schokolade ist. Das Gleiche gilt für Cracker. Sehr oft können sie Eigelb enthalten. Süßigkeiten sind nicht erlaubt. Jetzt können sie alles und alles hinzufügen, und die Komposition wird selten geschrieben. Milch, Schokolade, Gelatine - kann ein Teil von Süßigkeiten sein. Seien Sie auch vorsichtig mit dem Backen.

    Was können Sie mit Tee in der Post essen? Brot, Zwieback, diätetisches Backen ohne Zugabe von Eiern, Milch. Das heißt, es kann Scones, Brot, Cracker sein. Sie können auch mager Pfannkuchen backen und mit Marmelade würzen. Sie können Kozinaki, Halva, Nüsse, getrocknete Früchte, Datteln essen.

  • Zusätzlich zu getrockneten Früchten, eine ausgezeichnete Ergänzung zu Tee während des Fastens wird Md, Marmelade und Halva mit Kozinaki sein.

    Backen Sie Fastenzeitenkekse auf der Gurkengurke, sie sind mit Pflanzenöl, das während der Fastenzeit nicht immer verwendet werden kann (ich meine, Fastenzeit), aber an manchen Tagen ist es nicht verboten. Das Rezept zum Kochen von mageren Keksen (Tortillas) hier sind sie süß, so dass Tee das Ding ist.

Drucken Freundlich, PDF & Email
Wird geladen ...

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *