Interessante Fakten über Italien. Italien auf der Karte. Sehenswürdigkeiten

Wird geladen ...

Italien ist ein Land der Leidenschaft, Wein, Pasta, Mode und Männer. Es ist in zwei Dutzend Regionen unterteilt. Wenn man einen von ihnen besucht hat, kann man nicht sagen, dass man alles über das Land gelernt hat. Italien öffnet ständig neue Gesichter für Reisende. Jede Region ist interessant für ihre Traditionen, Küche, Lebensart, Ideale und Kultur. Wir werden die interessantesten Fakten über Italien vorstellen, die helfen werden, mehr über dieses faszinierende Land zu erfahren.

Ewiges Fest des Bauches

In Italien ist ein echter Kult des Essens längst etabliert. Die Leute reden stundenlang über Essen und in Restaurants, auf der Straße und am Telefon. Die Frage, was die Menschen heute essen, können Sie so oft wie die traditionellen hören „Wie geht es dir?“ Es ist bemerkenswert, dass in der Regel die gleichen Antworten, das heißt, wenn Sie gut essen verwaltet, dann alles andere in Ordnung ist.

Italienisches Essen ist bei den meisten Touristen beliebt, aber manchmal möchten Sie ein wenig entspannen. Und hier ist es notwendig, sich dem Problem zu stellen: Es gibt nicht viele Restaurants mit Küchen anderer Nationen im Land. Aber diese Schwierigkeit wird nicht einzigartig für diejenigen sein, die "nur etwas essen wollen". Interessante Fakten über Italien: Das Essen in allen Restaurants des Landes dauert ohne Ausnahme genau 60 Minuten - von 12.30 bis 13.30. Abendessen - mit 19.30. Wenn Sie nach zwei Jahren hungrig werden, müssen Sie sich mit Sandwiches begnügen. Die einzige Ausnahme sind einige "verachtenswerte" Restaurants vor allem für Touristen. In ihnen können Sie sogar nach halb eins zu Abend essen.interessante Fakten über Italien

Große Kombinierer

Italiener sind sehr empfindlich auf die Kompatibilität bestimmter Produkte. Natürlich verletzen Reisende oft unausgesprochene Regeln. Als Folge von erfolglosen, nach Angaben der Anwohner, der Kombination von Lebensmitteln, können Sie in Ihrer Adresse sogar ein verächtliches Grinsen sehen. Hier sind einige Beispiele:

- Cappuccino wird nur am Morgen getrunken. Der Wunsch, eine Tasse zum Abendessen zu trinken, ist unangebracht und sogar beschämend.

- Salat ist ein Gericht, das nach einer warmen Mahlzeit serviert wird. Als Snack wird es nicht verwendet.

- Unmögliche Kombination - Fisch und Käse.

- Eine Straftat ist die Zugabe von Ketchup zu Pasta oder Pizza.

Einstellung zu Neuankömmlingen

Touristen müssen sich oft passiv-verachtungsvoll gegenüberstehen. Wenn eine Person einen ausländischen Akzent und italienisches Aussehen hat, wird er wahrscheinlich schlimmer im Shop Käse bekommen, aber auch trug sie einen bösen Blick des Verdachts aus. Wie einige Reisende bemerken, wenn Sie Kaffee auf Englisch bestellen, ist ein belebendes Getränk oft doppelt so teuer.

Die erste Frage, die sich Fremde stellen, ist oft: "Woher kommst du?" Dies ist nicht nur eine Möglichkeit, ein Gespräch zu beginnen, sondern auch die Möglichkeit, sich für eine weitere Kommunikationsstrategie zu entscheiden.

Merkmale der Teilung des Landes

Italien auf der Karte erscheint vor uns in Form eines bekannten Sapozhka mit seiner Hauptstadt in Rom. Die Bewohner des Landes repräsentieren ihre Heimat jedoch ganz anders. Für sie gibt es einen industriellen Norden und einen provinziellen Süden. Wissenswertes über Italien: Selbst in einer Stadt mit fünfhundert Einwohnern wird es eine eigene Architektur, Küche, Geschichte und natürlich den Dialekt geben.Italien interessante Fakten für Kinder

Einwohner großer Städte und Regionen erhalten bestimmte Charakterzüge. Beispiele für die häufigsten Stereotypen: "Sie hat Sie nicht zurückgerufen? Was hast du erwartet, dann ist sie in Venedig!? „“ Er ist nicht traurig, es ist nur aus dem Piemont, wo alle auf diese Weise verhalten, „“ Es ist ein Verbraucher-Magazin ging es in Mailand gedruckt wird. "

Hinter den in verschiedenen Städten Geborenen sind heimlich bestimmte Namen festgelegt. So wurden Gennaro oder Pasquale wahrscheinlich in Neapel, Lavinia und Prisca - in Rom geboren. Natürlich gibt es all-italienische neutrale Optionen, zum Beispiel Mario oder Francesco, aber die meisten Eltern bevorzugen Namen, die traditionell in ihrer Gegend sind.

Eine einzelne Nation, die Italiener werden in zwei Fällen - bei Fußballspielen und im Rahmen einer Touristengruppe im Ausland.Italien interessante Fakten über das Land

Erwachsene Kinder

Wir haben oben bemerkt, dass sich das fragliche Land nicht in seinem Zusammenhalt unterscheidet. Aber trotzdem gibt es Merkmale, die charakteristisch sind, wenn nicht für jeden, aber für die meisten Italiener sicher. So bemerken ausländische Reisende vor allem den erstaunlichen Infantilismus der Bewohner dieses sonnigen Landes. Einige beschuldigen das Bildungssystem, andere - die Wirtschaft, aber natürlich ist es schwierig, die genaue Ursache dieses Phänomens festzustellen. Die meisten Italiener beeilen sich nicht, das Haus ihrer Eltern noch nach fünfunddreißig zu verlassen, und niemand verurteilt sie.

Tolles Italien. Interessante Fakten für Kinder und Erwachsene

- Dies ist das bevölkerungsreichste europäische Land. Für jeden Quadratkilometer gibt es zweihunderteinundeine Leute.

- Ein Hund namens Rocco hat in der Toskana einen anderthalb Kilo schweren Trüffel gefunden. Ein bedeutendes Ereignis ist im 2007 Jahr aufgetreten. Bei der Auktion für den Fund konnte 333 tausend Dollar gewonnen werden.

- Apropos Italien, wir können nicht umhin, die Universität von Rom zu erwähnen. Dies ist eine der ersten höheren Bildungseinrichtungen auf dem Planeten (das Gründungsjahr - 1303-th).Italien Beschreibung

- Der Großteil der lokalen Tier- und Pflanzenwelt verschwand aufgrund jahrhundertelangem Landanbaus und sehr hoher Bevölkerungsdichte.

- Fortsetzung der Beschreibung von Italien, stellen wir fest, dass der höchste (4807) Berg in Europa - Weiß - in diesem Land befindet. In Russland ist mehr für seinen anderen Namen bekannt - Mont Blanc.

- Der häufigste italienische Nachname ist Rousseau.

Interessante Orte. Arena von Verona

Es ist ein Amphitheater, das von den alten Römern errichtet wurde. Die unglaubliche Größe der Konstruktion aus rosa Marmor für zweitausend Jahre erfreut die Augen der Bewohner und Gäste der Hauptstadt.

Vesuv

Der Vulkan, der mit seiner Größe auffällt, ist das erste, was Touristen sehen, wenn sie nach Neapel kommen. Dies ist nicht nur der berühmteste, sondern auch der gefährlichste Anblick der Stadt.

Duomo

Das prachtvolle Gebäude im gotischen Stil lässt Reisende, die Mailand besuchen, nicht gleichgültig. Diese Kathedrale ist die größte der Welt. Zur gleichen Zeit können bis zu vierzigtausend Menschen darin sein. Darüber hinaus hat er in Schönheit der äußeren und inneren Dekoration noch keine Gleichheit.

Colosseum

Ein bekanntes Symbol nicht nur von Rom, aber von ganz Italien, fand seinen gegenwärtigen Namen wegen der Statue des wahnsinnigen Herrschers von Nero, der vor ihm aufgestellt wurde. Es wurde ursprünglich Flavian Amphitheater genannt.Italien auf der Karte

La Scala

Seit drei Jahrhunderten ist das Opernhaus der Treffpunkt der Mailänder Aristokratie. Viele Schönheitskenner träumen davon, sie zu besuchen. La Scala ist voll von Luxus. Der Innenraum ist erstaunlich - gepolstert mit erstklassigen Samtstühlen, einzigartigen vergoldeten Stuckarbeiten an den Wänden, sehr teuren Kleidern von Künstlern. Das billigste Ticket kostet 25 Euro und das teuerste kostet zehnmal mehr.

Das Leonardo da Vinci Museum

Er wird zu Recht als einer der ungewöhnlichsten und kognitivsten in Mailand bezeichnet. Es hat viele interessante Exponate und ungewöhnliche Pavillons. Von der Exkursion können Sie interessante Fakten über U-Boote, Segelschiffe, Züge, Straßenbahnen, Transatlantikliner und andere Erfindungen finden.

Schiefe Turm von Pisa

Eine ungewöhnliche "fallende" Struktur ist berühmt für Italien. Interessante Fakten über das Land: Einige Experten bemerken den Einfluss muslimischer Motive auf die Architektur des betreffenden Staates. Ein markantes Beispiel dafür ist der schiefe Turm von Pisa, der in seiner Erscheinung einem Minarett ähnelt. Es ist der einzige Glockenturm der Welt in einer Entfernung von der Kathedrale errichtet.über Italien

Abschluss

Wir haben einige interessante Fakten über Italien untersucht. Wir hoffen, dass die oben genannten Informationen Ihnen geholfen haben, mehr über die Besonderheiten dieses schönen Landes zu erfahren. Denken Sie jedoch daran, dass es viel besser ist, einmal zu sehen als hundert Mal zu hören.

Drucken Freundlich, PDF & Email
Wird geladen ...

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *