Wie komponiert man elektronische Formeln für chemische Elemente?

Wird geladen ...

Wie komponiert man elektronische Formeln für chemische Elemente?

  • Die Aufgabe, eine elektronische Formel für ein chemisches Element zusammenzustellen, ist nicht die einfachste.

    Wenn Sie erst einmal gelernt haben, wie Sie es tun, werden Sie mit der Zusammensetzung der Formel für alle chemischen Elemente leicht zurechtkommen.

    Also ist der Algorithmus zum Kompilieren der elektronischen Formeln der Elemente wie folgt:

    • Zuerst notieren wir das chemische Zeichen. Element, wobei wir die Seriennummer unten links im Zeichen angeben.
    • Als nächstes bestimmen wir durch die Nummer der Periode (von der das Element ausgeht) die Anzahl der Energieniveaus und zeichnen neben dem Vorzeichen des chemischen Elements eine solche Menge an Bögen.
    • Dann wird gemäß der Gruppennummer die Anzahl der Elektronen auf der äußeren Ebene unter dem Bogen notiert.
    • Auf der 1-Ebene ist 2 maximal möglich, auf der zweiten 8, auf der dritten - so viel wie 18. Wir fangen an, die Zahlen unter die entsprechenden Bögen zu setzen.
    • Die Anzahl der Elektronen auf der vorletzten Ebene sollte wie folgt berechnet werden: Die Anzahl der bereits platzierten Elektronen wird von der Ordnungszahl des Elements subtrahiert.
    • Es bleibt übrig, unser Schema in eine elektronische Formel zu verwandeln:

    Wie komponiert man elektronische Formeln für chemische Elemente?

    Hier sind die elektronischen Formeln einiger chemischer Elemente:

    Wie komponiert man elektronische Formeln für chemische Elemente?

    1. Wir schreiben ein chemisches Element und seine Ordnungszahl, die Zahl gibt die Anzahl der Elektronen im Atom an.
    2. Wir formulieren die Formel. Dazu müssen Sie die Anzahl der Energieniveaus kennen, die Basis für die Bestimmung ist die Anzahl der Element-Perioden.
    3. Teilen Sie die Ebenen in Unterebenen auf.

    Im Folgenden sehen Sie ein Beispiel, wie Sie elektronische Formeln für chemische Elemente richtig zusammenstellen können.

  • Um elektronische Formeln für chemische Elemente zu erstellen, müssen Sie folgendermaßen vorgehen: Sie müssen sich die Anzahl der Elemente im Periodensystem ansehen, um herauszufinden, wie viele Elektronen es enthält. Dann müssen Sie die Anzahl der Ebenen kennen, die dem Zeitraum entspricht. Dann werden Sublevels geschrieben und sie sind gefüllt:

    Wie komponiert man elektronische Formeln für chemische Elemente?

  • -Das erste, was Sie brauchen, um die Anzahl der Atome nach Mendelejews Tabelle zu bestimmen.

    - Bestimmen Sie als Nächstes die Anzahl der Energieniveaus - am wichtigsten ist hier die Nummer des Zeitraums, in dem sich dieses Element befindet.

    -Next für diese müssen Sie fortfahren, um die Ebenen in Unterebenen, mit Elektronen gefüllt zu brechen. Gleichzeitig basiert es auf dem Prinzip der geringsten Energie.

    Wie komponiert man elektronische Formeln für chemische Elemente?

  • Hergestellt von E-Formel müssen Sie Mendelejew Periodensystems. Finden Sie Ihr chemisches Element dort und schauen Zeitraum - es wird auf die Anzahl der Energieniveaus gleich sein. Die Gruppennummer wird auf der letzten Ebene zu der numerischen Zahl von Elektronen entspricht. Artikelnummer ist quantitativ gleich die Anzahl seiner elektronov.Tak tun Sie klar wissen müssen, dass die erste Ebene ist der maximalen Elektronen 2, der zweite - 8, die dritte - 18.

    Dies sind die Hauptpunkte. Zusätzlich zu allem anderen im Internet (einschließlich unserer Website), können Sie Informationen mit einer bereits vorhandenen elektronischen Formel für jeden Artikel finden, so dass Sie sich selbst testen können.

  • Die Zusammenstellung von elektronischen Formeln chemischer Elemente ist ein sehr komplizierter Prozess, ohne spezielle Tabellen gibt es keine Möglichkeit zu tun, und Sie müssen eine ganze Reihe von Formeln anwenden. Kurz gesagt, müssen Sie diese Schritte durchlaufen, um zu kompilieren:

    Es ist notwendig, ein Orbitaldiagramm zu erstellen, in dem ein Konzept für die Differenz von Elektronen zueinander besteht. Im Diagramm sind Orbital und Elektronen zugeordnet.

    Elektronen werden von unten nach oben gefüllt und haben mehrere Unterebenen.

    Zuerst werden wir die Gesamtzahl der Elektronen eines gegebenen Atoms kennen.

    Wir füllen die Formel nach einem bestimmten Schema und schreiben auf - dies wird eine elektronische Formel sein.

    Wie komponiert man elektronische Formeln für chemische Elemente?

    Zum Beispiel, in Azot sieht diese Formel so aus, zuerst beschäftigen wir uns mit Elektronen:

    Wie komponiert man elektronische Formeln für chemische Elemente?

    Und schreibe die Formel auf:

    Wie komponiert man elektronische Formeln für chemische Elemente?

  • Zu verstehen das Prinzip der Zusammenstellung einer elektronischen Formel für ein chemisches ElementZuerst müssen wir die Gesamtzahl der Elektronen im Atom durch die Zahl im Periodensystem bestimmen. Danach ist es notwendig, die Anzahl der Energieniveaus zu bestimmen, wobei die Nummer des Zeitraums, in dem sich das Element befindet, zugrunde gelegt wird.

    Danach werden die Ebenen in Unterebenen unterteilt, die nach dem Prinzip der geringsten Energie mit Elektronen gefüllt sind.

    Sie können die Richtigkeit Ihrer Argumentation überprüfen, indem Sie hier beispielsweise nachsehen.

  • Wenn man die elektronische Formel eines chemischen Elements zusammensetzt, kann man wissen, wie viele Elektronen und Elektronenschichten in einem bestimmten Atom vorliegen, und auch die Reihenfolge ihrer Verteilung über die Schichten.

    Zunächst bestimmen wir die Ordnungszahl des Elements nach dem Periodensystem, es entspricht der Anzahl der Elektronen. Die Anzahl der Elektronenschichten gibt die Anzahl der Perioden an, und die Anzahl der Elektronen auf der letzten Atomschicht entspricht der Gruppennummer.

    • zuerst füllen wir die s-Sublevel und dann p-, d-b f-Subleveln;
    • Nach der Kletschkowski-Regel füllen die Elektronen die Orbitale in der Reihenfolge der zunehmenden Energie dieser Orbitale;
    • nach der Regel von Hund besetzen Elektronen innerhalb einer Unterebene freie Orbitale einzeln und bilden dann Paare;
    • Nach dem Pauli-Prinzip gibt es nicht mehr als 2-Elektronen pro einzelnes Orbital.
  • Die elektronische Formel eines chemischen Elements zeigt an, wie viele Elektronenschichten und wie viele Elektronen in einem Atom enthalten sind und wie sie über Schichten verteilt sind.

    Um eine elektronische Formel für ein chemisches Element zusammenzustellen, sollte man sich das Periodensystem ansehen und die für dieses Element erhaltenen Informationen verwenden. Die Ordnungszahl des Elements im Periodensystem entspricht der Anzahl der Elektronen im Atom. Die Anzahl der Elektronenschichten entspricht der Anzahl der Perioden, die Anzahl der Elektronen auf der letzten Elektronenschicht entspricht der Gruppennummer.

    Es muss daran erinnert werden, dass die erste Schicht ein Maximum von 2 1s2 Elektronen, die zweiten - die maximale 8 (zwei s, und sechs Kreis: 2s2 2p6), die dritte - die maximale 18 (zwei s, sechs p und zehn d: 3s2 3p6 3d10).

    Zum Beispiel elektronischen Kohlenstoff Formel: C 1s2 2s2 2p2 (Sequenznummer 6, 2 Periodennummer, die Gruppennummer 4).

    Elektronische Natrium Formel: Na 1s2 2s2 2p6 3s1 (Sequenznummer 11, 3 Periodenzahl, 1 Gruppennummer).

    Um die Richtigkeit des Schreibens einer elektronischen Formel zu überprüfen, können Sie auf der Website www.alhimikov.net nachsehen.

  • Die Erstellung einer elektronischen Formel chemischer Elemente mag auf den ersten Blick ziemlich schwierig erscheinen, aber alles wird klar, wenn wir uns an das folgende Schema halten:

    • Zuerst schreiben wir Orbitale
    • Fügen Sie vor den Orbitalen Zahlen ein, die die Nummer des Energieniveaus anzeigen. Vergessen Sie nicht die Formel zur Bestimmung der maximalen Anzahl von Elektronen auf dem Energieniveau: N = 2n2

    Und woher kennst du die Anzahl der Energieniveaus? Sehen Sie sich das Periodensystem an: Diese Zahl entspricht der Nummer des Zeitraums, in dem sich dieses Element befindet.

    • oberhalb des Orbitalsymbols schreiben wir eine Zahl, die die Anzahl der Elektronen auf diesem Orbital angibt.

    Zum Beispiel wird die elektronische Scandiumformel so aussehen:

    Wie komponiert man elektronische Formeln für chemische Elemente?

Drucken Freundlich, PDF & Email
Wird geladen ...

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *