Wie ist das Wetter in Malta im Januar?

Wird geladen ...

Wenn Sie ein unvergessliches Erlebnis erleben möchten und eine himmlische Ruhe wünschen, dann fliegen Sie nach Malta. Dies ist eine kleine Insel Nation, die als ein Resort gilt. Mal sehen, dass es in diesem Land etwas gibt, das es auf anderen Resortinseln nicht gibt.

Warum Malta wählen?

Dies ist ein Land, das auf seinem Territorium keinen einzigen Fluss, keinen See und auch keine Süßwasserquellen hat. Malta ist ein ziemlich kompakter Staat, aber trotzdem sinkt der Touristenstrom nicht. Sein Gebiet ist nur 25 Kilometer lang und mehr als 16 in der Breite, die eine kleinere Größe im Vergleich zu der Ringstraße von Moskau ist. Wir können sagen, dass die Größe des Landes zu seinen Gunsten spielt, denn die Insel ist ein sehr komfortabler Ort, der jährlich Tausende von Touristen aus der ganzen Welt anzieht. Es enthält alles, was ein Tourist braucht. Das heiße Klima, der schneeweiße Sand und das Meer sowie der europäische Service lassen niemanden gleichgültig, deshalb ist dieses Resort sehr beliebt.

das Wetter in Malta im Januar

Wetter in Malta im Winter

Im Winter, nämlich im Januar-Februar, ist Malta kalt. Die Temperatur ist ungefähr 15 Grad am Nachmittag, aber der Winter ist hier trocken. Es gibt praktisch keinen Regen, und wenn, dann gehen sie selten und schnell zu Ende.

Der Tourist sollte keine Angst haben, dass das Wetter auf Malta im Januar die festliche Stimmung und Ruhe verderben wird, so dass Sie alle Sehenswürdigkeiten erkunden und den Rest in voller Kraft genießen können. Im Frühjahr kann es zu kleinen, regnerischen Regenfällen kommen. Selbst der Regen kann hier die Schönheit nicht verderben, denn im Frühling auf der Insel blüht und blüht alles, so dass Sie auch bei solchen Niederschlägen die heimische Schönheit genießen können. Im Frühjahr werden hier ein Zitronenbaum, Mandeln und viele Kohlarten verbreitet. Wenn es auf der Insel einen Wind gibt, ist es nicht stark und seine Geschwindigkeit ist geringer als 4 Meter pro Sekunde. Auch Gewitter können Sie zum Beispiel für die Januar-Periode das ist normal. Im Allgemeinen ist das Wetter im Land fast ruhig. Das Wetter in Malta im Februar kann unvorhersehbar sein, daher war der vorherige Winter hier ziemlich kalt, die Temperatur war 12 Grad und nachts fiel er auf 8. Aber der Frühling kam schnell, so dass die Leute nicht einmal Zeit hatten, den Winter zu fühlen.

Wird geladen ...

Wie in allen Resort-Ländern, läuft der Strandurlaub in Malta von Mai bis November. Es ist diese Zeit, die hervorragend zum Schwimmen im Meer ist. Zu dieser Zeit können Sie hier viele Touristen treffen, die hierher reisen, um einen Urlaub zu genießen.

das Wetter in Malta im Dezember

Strandurlaub in Malta

Ein Strandurlaub in Malta im Januar wird Ihnen wahrscheinlich keine positiven Emotionen bringen. Zu dieser Zeit ist die Wassertemperatur im Meer sehr niedrig und die Luft ist feucht und kühl, so dass die Erholung während dieser Jahreszeit nicht die beste Idee ist. Aber das bedeutet nicht, dass Sie nicht im Januar hierher kommen müssen.

Es gibt viele Unterhaltungen und Aktivitäten, die Sie in den kühleren Stunden tun können. Nun, wenn Sie kaufen möchten, sind die Pools der lokalen Hotels immer für Sie geöffnet, so dass Sie im Winter Erholung genießen können.

Ausflüge auf der Insel

Hast du nicht im Sommer Urlaub gemacht? Mach dir keine Sorgen, es gibt einen Ausweg - Malta im Januar. Bewertungen sagen, dass die Insel viele Attraktionen hat, so dass Sie im Winter nicht einmal gelangweilt sein werden. Der beste Zeitvertreib wird in den Bedingungen von lokalen Exkursionen sein. Wenn Sie sich nicht für die Tour angemeldet haben, dann verlassen Sie das Hotelzimmer und gehen Sie zur Seite. Sie werden sicherlich auf ein Denkmal der Architektur oder ein interessantes historisches Objekt stoßen. Sie werden sehen, dass Malta nicht nur ein Urlaubsland ist, sondern auch eine lange und lange Geschichte hat. Wenn Sie hier ausruhen, werden Sie wahrscheinlich viele alte Häuser und Gebäude sowie Burgen und Festungen sehen, die vor vielen Jahren gebaut wurden.

In der gesamten Geschichte des Staates Malta hat eine Menge interessanter Attraktionen gesammelt, die nicht an einem Tag überprüft werden können. Wenn Sie viele historische Objekte sehen wollen, dann können Sie ein Auto mieten.

das Wetter in Malta im Februar

Historische Orte von Interesse

Von den historischen Gebäuden heben sich die wichtigsten hervor, zum Beispiel können Sie den ritterlichen Palast von Auberge de Castille besichtigen, der in der Hauptstadt von Malta, der Stadt Valletta, liegt. Es lohnt sich, den Palast des Palazzo Ferrería zu besuchen, der im Stil des Klassizismus gestaltet ist. Sie werden überrascht sein, wie schön diese Art von Gebäuden ist. Viele Touristen interessieren sich für das archäologische Museum sowie die Ruinen der antiken Stadt.

Wenn Sie antike Tempel lieben, dann finden Sie hier viele Tempel, die viel älter sind als die ägyptischen Pyramiden. Sicherlich werden Sie sich für die Tempel interessieren, die jahrtausendelang die uralten Orakel und Schamanen benutzten. Das Wetter in Malta im Januar unterscheidet sich natürlich von Russland, so dass Sie einen Neujahrsurlaub planen und auch das neue Jahr mit Ihren Freunden oder Verwandten feiern können.

Winterwetter in Malta

Neujahr in Malta

Das Neujahr für die Malteser ist nicht so ein freudiger Feiertag wie für die Slawen. Wir können sagen, dass die Bevölkerung Maltas sich auf Weihnachten vorbereitet, also gibt es kein Fest für das neue Jahr. Hier beschränken sie sich auf ein kleines Fest, nach dem alle nach Hause gehen. Aber wir sind ein Volk, das es gewohnt ist, das neue Jahr in einer lauten Firma zu feiern.

Vielleicht wird uns sogar ein ganz normaler Ausflug ins Restaurant mehr Spaß machen, als mit den Maltesern das Neue Jahr zu feiern. Aber hier sind ihre Traditionen, die mit dem Treffen von Weihnachten verbunden sind. Für viele ist es besser, das neue Jahr mit Verwandten und Freunden irgendwo in der Natur und vielleicht an der Küste zu verbringen, denn es gibt viele schöne Orte auf dem Archipel. Und noch mehr Spaß macht es, nach Gozo zu fahren, denn die Küste dort ist nicht anders und die Menschen sind nicht so viel wie in Malta. Das Wetter in Malta im Januar ist mild, so dass Sie an Silvester spazieren gehen, verschiedene Wettbewerbe veranstalten und eine gute Zeit haben können. Wenn Sie kein festliches Abendessen arrangieren können, wird es nicht schwierig sein, nach Victoria zu gehen, denn es gibt festliche Konzerte, die Ihnen eine unvergessliche Stimmung geben werden.

Wie ist das Wetter auf Malta?

Tag der Verehrung der Heiligen Drei Könige

Der Tag der Verehrung der Heiligen Drei Könige in Malta wird im 6 Januar gefeiert, der das Ende der Ferienzeit und den Beginn des alltäglichen Lebens kennzeichnet. Die Insel bringt ihre Angelegenheiten in Ordnung und kehrt zu den alltäglichen Sorgen zurück. In unserem Land haben die Ferien gerade erst begonnen. Es ist Weihnachten vor, sowie das alte neue Jahr, so können Sie sich entspannen und genießen Sie Ihren Urlaub.

Viele wissen nicht, dass die russische Diaspora auf der Insel residiert. Deshalb laden sie zu Beginn der Neujahrsfeiertage bei jedem Wetter in Malta im Dezember zu einem Konzert im San Anton Palace ein, das heute als Residenz des Präsidenten von Malta dient. Der Palast wurde für Prinzessin Mary gebaut, die hier mit ihrem Ehemann Edinburgh im 19-Jahrhundert lebte.

Festivals in Malta

So heißen die Feste, die in Malta stattfinden. Im Sommer werden Sie häufig vorübergehende Ereignisse sehen, die einander ähnlich sind. Aber im Winter ist das Festival fast unmöglich zu sehen. Das wichtigste Januar-Ereignis dieser Art ist das Fest des heiligen Antonius der Einsiedler - der Gründer des Mönchtums und der König der Tiere. Die Feier findet unabhängig von dem Wetter in Malta im Januar statt. An diesem Tag sollte jeder Tiere als heilige Wesen behandeln. In manchen Dörfern gilt diese Sitte als echtes Fest, deshalb feiern sie an diesem Tag ein großes Fest.

Der Morgen dieses Tages beginnt mit dem Segen des Pferdes. Besitzer von Pferden setzen ihnen ein Paradeauto zur Verfügung, nach dem sie in die Außenbezirke der Shara fahren. Dort werden Tiere mit heiligem Wasser bestreut. Am Abend werden auch andere Tiere am selben Ort geweiht. Die Masse - Katzen und Hunde, deren Besitzer sie speziell hierher gebracht haben.

Urlaub in Malta im Januar

Was sonst noch zu tun, Orangen nicht essen?

Wir alle erinnern uns an die fabelhafte Stimmung am Vorabend des neuen Jahres, wenn das Haus voller Orangen- und Mandarinengeruch ist, so dass die Atmosphäre des Urlaubs mit diesen Köstlichkeiten verbunden ist. Wenn wir berücksichtigen, dass Malta keine Bäume hat, ist diese Tatsache durch das Vorhandensein vieler Zitrusfrüchte gedeckt. Und es ist erwähnenswert, dass Zitrusfrüchte im Januar Früchte tragen, so dass sie nicht nur die Einheimischen, sondern auch Touristen, die Malta im Winter besuchen, genießen können. Diese Früchte sind nicht nur köstlich, sondern auch schön, und begeisterte Touristen haben einen unwiderstehlichen Wunsch, einen Baum zu besteigen, der buchstäblich mit Früchten aufgehängt ist. In Malta gibt es viele Zitronenbäume, die das ganze Jahr über Früchte tragen.

Temperatur in Malta im Januar

Was soll man im Winter nach Malta bringen?

Die Temperatur in Malta im Januar kann auf 7 Grad sinken, wenn Sie also Ihre Gesundheit nicht gefährden wollen, nehmen Sie eine Jacke mit. Sie können Ihre Stiefel auch in einen Koffer stecken. Nehmen Sie auch alltägliche Kleidung mit, die bequem auf der Insel herumreisen. Setzen Sie in den Koffer bequeme Jeans, in denen Sie in den Club gehen, sowie die lokalen Höhlen und Sehenswürdigkeiten erkunden können. Schuhe, die Sie mitnehmen, sollten bequem in der Stadt herumlaufen. Da Malta ein felsiges Land ist, sollten Sie Sportschuhe mitnehmen, die bequem hochklettern. Wenn Sie planen, etwas auf dem lokalen Markt, in Geschäften, Supermärkten zu kaufen, dann wissen Sie, dass in Malta der Preis 2 mal höher ist als in Russland. Und das gilt für alle Warengruppen. Wenn möglich, nehmen Sie alles mit, was Sie brauchen.

Im Allgemeinen ist der Januar ein idealer Monat zum Spazierengehen und Erkunden der Sehenswürdigkeiten. Trotz der Tatsache, dass das Wetter in Malta im Dezember regnerisch und mit gr
Pose, Ihr Urlaub kann immer noch ideal sein, denn Malta ist ein einzigartiges Land, in dem Sie Unterhaltung nach Ihren Wünschen finden werden.

Drucken Freundlich, PDF & Email
Wird geladen ...

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *