Was ist die Gefahr der Turbulenzzone? Was ist eine kleine Turbulenzzone?

Viele Menschen benutzen ein solches Fahrzeug nicht gern als Flugzeug. Jeder hat seine eigene Meinung dazu, aber sie sind normalerweise durch eine vereint. Was? Natürlich, Angst. Es kann aus einer Vielzahl von Gründen auftreten. Manche Menschen haben Angst, sich zu trennen, andere hassen es, in die Turbulenzzonen zu geraten. Viele Menschen halten diese Transportart sogar für zu teuer.Turbulenzzonen

Was ist Turbulenz?

Und doch gibt es Menschen, die gerne fliegen. Wenn sie in die Turbulenzzonen fallen, stellt sich in der Regel die Frage, ob sie schädlich ist. Den Flug zu genießen, Adrenalin beim Start oder bei der Landung zu spüren, ist eine Sache, aber wenn der Körper (und nicht immer leicht und sicher) schüttelt, entstehen verschiedene Argumente und Annahmen. Also, was sind Turbulenzen und wie wirkt sich das auf die menschliche Gesundheit aus?

Turbulenzen werden in den Menschen oft als "Geschwätz" bezeichnet. In einfachen Worten handelt es sich dabei um alle Arten von Flugzeugschwingungen, die durch die Wirbelströme des Windes, absteigend und aufsteigend, entstehen. Zusätzlich kann eine kleine Turbulenzzone aufgrund einiger Arten von Wolken auftreten. Typischerweise widersteht das Flugzeug solchen Belastungen und die Passagiere können nur ein leichtes Wackeln spüren.

Was ist die Gefahr von Turbulenzen?

kleine Turbulenzzone

Jeder Pilot kümmert sich um sein Flugzeug und seine Passagiere. Deshalb versucht er, die geringste Gefahr zu vermeiden. Der Pilot vermeidet also die Wolkenzone. Aber manchmal fällt ein Flugzeug in solche Luftströme, die es in überkritische Anstellwinkel werfen können. Als Konsequenz kann das gesamte Fahrzeug in Gefahr sein. Deshalb wird der Pilot niemals bewusst in Gewitterwolken fliegen. Solche Objekte sind am Locator deutlich sichtbar und warnen vor möglichen Hindernissen.

Somit ist die Turbulenzzone ein unvorhersagbares Phänomen. Es wird durch die Ansammlung von Luftmassen verursacht und kann manchmal nicht auf dem Pilot-Lokalisator angezeigt werden. Infolgedessen ist niemand davor immun.

Sicherheit geht vor!

Es ist unmöglich zu sagen, ob Turbulenzen gefährlich sind. Alles hängt vom Luftstrom ab. Es ist erwähnenswert, dass vor dem Start des Fluges jeder Pilot ein spezielles Training absolviert. Während dieser Zeit macht er sich mit dem Wetter vertraut und wählt die beste Route.die Turbulenzzone ist

Es gibt jedoch auch Situationen, in denen eine Route nicht geplant oder prognostiziert werden kann. Wenn Sie mehr als acht Stunden in einem Flugzeug fliegen, ist es einfach unrealistisch, die Wetterumschwünge vorherzusagen. Dann sollten Sie sich nur auf die ausgezeichneten Fähigkeiten und die Aufmerksamkeit des Piloten verlassen. Darüber hinaus, um das Flugzeug vor Problemen zu schützen, kann spezielle Ausrüstung, die die Beule erweicht.

Andere Ursachen für Turbulenzen

Man beachte, dass einer der möglichen Gründe für die Bildung der Turbulenzzone Düsenströme sein können. Ihr Wesen besteht darin, dass sie sich sehr schnell und in verschiedene Richtungen, also in horizontaler oder vertikaler Richtung, verändern können. Ein Merkmal solcher Strömungen ist, dass sie sich über mehrere hunderttausend Kilometer erstrecken können. Am häufigsten finden sie sich in der Nähe des Ostens der USA.

Aufgrund des dichten Verkehrs am Himmel kann ein Flugzeug eine bestimmte Turbulenzzone vermeiden. In anderen Fällen kann das Phänomen die Person und das Fahrzeug im Allgemeinen nachteilig beeinflussen. Es ist sehr wichtig, dass die vorbeifahrenden Flugzeuge einen gewissen Abstand zueinander halten. Erstens muss sichergestellt werden, dass sie nicht kollidieren, und zweitens wird das Risiko verringert, in die Zone der Turbulenz zu fallen.Ist Turbulenz gefährlich?

Viele Leute glauben, dass die Unebenheit als Folge eines Piloten Fehler oder seine Nicht-Professionalität auftritt. Dies ist eine völlig falsche Annahme! Das Flugzeug bewegt sich sehr oft auf Autopilot, und die Hauptaufgabe des Kommandanten ist es, die Positionsgeber in der Kabine und hinter anderen Instrumenten zu überwachen. Diese Funktion ist bei starken Erschütterungen deaktiviert, die beim Eintritt in die Turbulenzzone auftreten. Dann steuert der Pilot das Flugzeug manuell. Und wie stark das Flugzeug schütteln wird, hängt nur von ihm selbst ab. Je größer die Masse des Flugzeugs ist, desto wahrnehmbarer sind die Erschütterungen.

Zusätzlich zu den oben genannten Gründen gibt es noch eine weitere. Zum Beispiel kann das Flugzeug beim Sturz einem starken Wirbelwind, einem Windstoß, gegenüberstehen. Aber wir sollten uns nicht zu viele Gedanken darüber machen, da in unserer Zeit spezielle Standards und Flugparameter während der Chatterperiode entwickelt wurden, die es ermöglichen, Probleme zu vermeiden. Wenn sie nicht helfen, liegt es in der Verantwortung des Piloten, das Flugzeug auf dem nächstgelegenen Notfallflugplatz zu landen.

Empfehlungen für Passagiere

Egal welche Turbulenzzonen auf dem Weg mit den Passagieren auftreten, man sollte niemals vorzeitig in Panik geraten. Ja, wir werden nicht leugnen, dass solch ein Phänomen nicht unterschätzt werden sollte. Im besten Fall muss sich jeder vor dem Flug ein wenig vorbereiten, den Empfehlungen der Profis lauschen und die notwendige Literatur lesen.

Aber eine Frage noch Interesse an alle Passagiere: „Was ist die Gefahr von Turbulenzen?“, Beeilte sich das ganze Volk zu beruhigen, die von aerophobia leiden: Turbulenzen kann ein wenig erschrecken, aber bei 120 Jahre Luftfahrtgeschichte, gab es keinen einzigen Unfall, dessen Ursache gewesen sein könnte oder könnte sein, Turbulenz. Alles nur, weil die Piloten genau wissen, wie sie in solchen Situationen reagieren und sich verhalten müssen. Und auch heute gibt es viele Parameter, Spezifikationen, Techniken, die helfen, eine ungünstige Situation zu vermeiden.Was ist die Gefahr von Turbulenzen?

Turbulenzen: Gefahr oder Angst?

Es gibt viele Gründe für das phänomenale Phänomen: Wirbel von den Enden der Flügel, ungleichmäßige Erwärmung der Luft, Zusammentreffen von Luftmassen, deren Temperatur sich unterscheidet, und vieles mehr. Aber das sind nur kleine Faktoren, die zu Geschwätz führen können. Wie auch immer, es ist viel einfacher, es zu vermeiden, als ins Epizentrum der Ereignisse zu gelangen. Achte darauf, dass kein Pilot sein Flugzeug an einen gefährlichen Ort schickt! Ein leichtes Zittern sollte nicht als Warnzeichen und Bedrohung für einen sicheren Flug wahrgenommen werden. Der Schaden der Turbulenz ist nur ein Mythos, der unter den Bedingungen der Entwicklung der fortgeschrittenen Technologien einer Person nicht schaden kann.

Drucken Freundlich, PDF & Email
Wird geladen ...

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *