Schwarze Kakerlaken in der Wohnung: wie man los wird

Wird geladen ...

Schwarze Kakerlaken sind sehr unangenehme Nachbarn, sie tauchen plötzlich in deiner Wohnung auf, woher sie kommen und fühlen sich sofort als vollwertige Bewohner deines Hauses. Sie sind allgegenwärtig, man kann sie an sehr unerwarteten Orten im Haus sehen, die sie irgendwie nicht interessieren sollten, und in ihren traditionell bevorzugten Küchen und Badezimmern. Es ist unwahrscheinlich, dass es eine Person geben wird, die sich über eine ungewöhnliche Nachbarschaft freuen wird.

Schwarze Kakerlaken in der Wohnung: wie man los wird

Wie man schwarze Kakerlaken in der Wohnung loswerden kann? Sie sind eine echte Gefahr für den menschlichen Körper und Träger vieler unangenehmer Krankheiten. Und sie zu zerstören ist ziemlich schwierig, Insekten werden wiedergeboren, es ist nur notwendig, zu dem Wasser zu kommen, das für sie revitalisierend ist.

Seit Jahren und sogar Jahrhunderten des Lebens mit Kakerlaken hat die Menschheit viele verschiedene Wege gefunden, diese Geißel los zu werden.

Wenn eine schwarze Kakerlake in der Wohnung gepflanzt wird, ist der schnellste und effektivste Weg, das Problem zu lösen, ein spezieller Service, der die Räumlichkeiten in kurzer Zeit bearbeiten wird. Die Chemikalien, die sie behandeln, sind für den Menschen völlig unbedenklich. Aber die hasserfüllte schwarze Kakerlake wird sterben.

Wie man ein Insekt von sich selbst loswird? Wir bieten verschiedene Möglichkeiten an.

Wie man schwarze Kakerlaken loswird

Die beste Methode ist Borsäure

Wenn eine schwarze Kakerlake in der Wohnung gepflanzt wird, ist der beliebteste und sicherste Weg, um es loszuwerden, mit Borsäure Pulver zu zerstören. Es kann frei in den Apotheken gefunden werden, es ist preiswert, und um eine gewöhnliche Wohnung zu verarbeiten, ist es genug, nur 50-150 Gramm zu kaufen. Diese Methode ist im Gegensatz zu vielen modernen und super effizienten Chemikalien für Menschen und verschiedene Tiere völlig unschädlich. Das Mittel hinterlässt keine unangenehmen Gerüche und die Produktivität ist groß - für Kakerlaken ist es unwahrscheinlich, dass es schlimmeres Gift findet.

große schwarze Kakerlaken

Schwarze Kakerlaken in der Wohnung: Wie wird man los?

Sie können Pulver auf alle Annäherungen an das Wasser in der Wohnung streuen. Schwarze Kakerlaken sind extrem wasserliebend, und wenn sie versuchen, Zugang zu ihnen zu finden, berühren sie die Antennen oder Pfoten des mörderischen Pulvers, wird ihr Schicksal traurig sein. Wenn ein Insekt, das bereits unter dem Einfluss von Borsäure steht, mit nicht infizierten Schädlingen wechselwirkt, werden sie nach einem solchen Kontakt sterben.

Aber die großen schwarzen Kakerlaken sind ziemlich schlau, sie können die Gefahr schnell spüren. Aus diesem Grund ist es besser, die schleichende Natur der Menschen zu zeigen und einen appetitlichen Köder für Insekten zu machen.

Eine andere Methode

Ich frage mich immer noch, wie ich schwarze Kakerlaken in der Wohnung loswerden kann? Wir bieten eine weitere bewährte Methode an.

Sie werden Eigelb aus rohen Eiern brauchen, sie müssen mit einer Mischung aus Borsäure und Brei vermischt werden. Eine solche Übereinstimmung wird es ermöglichen, aus den Massen etwas zu formen. Aus diesem Brei kleine Bällchen formen und ausreichend Zeit zum gründlichen Trocknen lassen. Dann verteilen Sie die Kugeln an den Stellen mit dem wahrscheinlichsten Auftreten von Insekten. Angeborene Neugier von Kakerlaken wird die Wirksamkeit dieser Droge garantieren. Sie werden nicht aufhören, interessante, wohlschmeckende Riechbälle zu entdecken, und so wird Ihr Ziel - Kontakt eines Insekts mit Gift - erreicht.

Diejenigen, die nach einer Möglichkeit suchen, schwarze Kakerlaken schnell loszuwerden, wird diese Option wahrscheinlich nicht passen, denn um Insekten zu zerstören, werden 3- oder sogar 4-Wochen benötigt.

wie man schwarze Kakerlaken in der Wohnung loswerden kann

Shop-Tools von schwarzen Kakerlaken

Wie finden Sie einen schnellen Weg, um Kakerlaken loszuwerden? Es lohnt sich, Bewertungen von denen zu lesen, die dieses Problem bereits gelöst haben. Verbraucher teilen oft ihre Meinung darüber, welche Schädlingsbekämpfung am effektivsten ist und am unmittelbarsten Ergebnisse liefert.

Giftige Gels

Also, wenn schwarze Kakerlaken in einer Wohnung gezüchtet, wie sie los zu bekommen? Ein ausgezeichneter Ruf bei den Verbrauchern hat spezifische toxische Gele, die direkt mit großen Spritzen im Allgemeinen verkauft werden. Sie sind bereit für den Einsatz, und Sie brauchen nur das Gift in kleinen Tröpfchen mit einem Abstand von 10 cm um den Umfang des Raumes auf der Hauptplatine zu setzen. Schwarze Schaben verschwinden nach etwa 3-7 Tage.

Hersteller, die Gels "Raptor", "Liquidator", "Killer", "Dohloks", "Globol" produzieren, wissen sehr gut, wie man Kakerlaken effektiv loswird und allen Betroffenen eine Chance gibt, dies zu tun.

schwarze Kakerlake in der Wohnung

Fallen für Insekten

Ein anderer, ziemlich effektiver Weg, Schädlinge zu bekämpfen, sind Fallen für Kakerlaken. Sie sind rechteckige oder runde Kästen mit speziellen Insekteneingängen.

In der Mitte der Falle ist ein Gift, die Kakerlaken stehen in Kontakt mit ihm, und danach gehen sie, um das Gift unter ihren eigenen Verwandten zu verbreiten und sie durch Berührung zu infizieren. Solche Boxen werden an den notwendigen Stellen mit Hilfe von speziellen Klettverschlüssen befestigt. Nach Meinung der Verbraucher sind die Waren der Marken "Raptor", "Combat" und "Reid" die wirksamsten Produkte.

Klebrige Fallen

Wenn in der Wohnung eine große schwarze Kakerlake gepflanzt wird, können auch andere Fallen benutzt werden: kleine Papphäuser, die meist klebrig sind. In der Mitte dieses Hauses ist ein Köder, der Kakerlaken verführt, sie bewegen sich zuversichtlich darauf zu, ohne zu wissen, dass sie für immer in ihnen bleiben werden, denn sie werden an den Wänden haften.

Die Herstellung von Klebefallen ist für alle Hersteller möglich, so dass Sie sicher alle Boxen kaufen können - die Verwendung von irgendwelchen von ihnen gibt ein gutes Ergebnis, aber für Menschen und andere Tiere besteht keine Gefahr.schwarze Kakerlaken

Ist es möglich, dieses Problem ein für allemal zu lösen?

Jetzt weißt du, was zu tun ist, wenn die schwarze Kakerlake in der Wohnung erscheint. Wie kann man diese Insekten für immer loswerden? Diese Frage interessiert viele. Wenn Sie in einem Wohnblock wohnen, ist es leider fast unmöglich. Gleichwohl wird es eine "dysfunktionale" Wohnung geben, von wo die Schädlinge die verbleibenden Lebensräume meistern werden.

Ein produktiver Weg ist es, mit Nachbarn zu sprechen und sie zu bitten, Kakerlaken zu zerstören. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie Ihren Eingang dauerhaft verlassen werden. Wenn das nicht klappt, verarbeiten Sie Ihre Wohnung und versiegeln Sie alle möglichen Wege des Eindringens dieser Insekten in Ihre Wohnung. So werden Sie erreichen können, dass die Zeit des Bestehens ohne Kakerlaken ziemlich lang sein wird, und das plötzliche Erscheinen von ihnen in Ihrer Wohnung - eine kurzfristige.

Viele Menschen, die sich mit der Frage beschäftigen, wie man rote und schwarze Schädlinge vernichten kann, sind der Meinung, dass moderne Aerosole die Bereiche der häufigsten Insekten besprühen, insbesondere Türpfosten, Löcher zwischen Wänden und Sockelleisten und so weiter. Unter diesen Aerosolen entwickelten sich "Bayon" und "Reid" gut. Jedoch muss man wissen, dass sich die Kakerlaken verhältnismäßig leicht dem Einfluss solcher Präparate anpassen, gewöhnen sich an sie, und danach verschlechtert sich die Effektivität der Gifte heftig.

Wenn Sie völlig verzweifelt versuchen, diese Insekten Volksmedizin loszuwerden oder moderne Chemikalien zu verwenden, können Sie auf die Dienste von Fachleuten zurückgreifen und Experten in der Dissektion einladen.

Für die Verarbeitung einer normalen Zweizimmerwohnung nehmen private Unternehmen 300-450 Rubel. Eine Stunde von den Schädlingen wird keine Spur sein. Danach sind Sie garantiert das ganze Jahr über keine einzige Kakerlake in Ihrem eigenen Heim zu sehen.schwarze Kakerlaken in der Wohnung, wie man los wird

Wer ist schädlicher: eine schwarze Kakerlake oder eine Rothaarige?

In den häuslichen Wohnungen gibt es zwei Arten von sogenannten Hauskakerlaken: schwarz und rot. Trotzdem kommen sie nicht oft miteinander aus, weil sie das gleiche Essen beanspruchen, was Konkurrenz verursacht.

Und es scheint, dass die Kakerlake (rote Kakerlake) im interspezifischen Kampf gewinnen wird.

Die sorglosere Haltung der schwarzen Insektenweibchen gegenüber ihrem eigenen Nachwuchs führt dazu, dass ein bestimmter Teil der unbeaufsichtigten Eier von Vertretern der eigenen oder einer anderen Art gefressen wird. Für solche Schädlinge ist Kannibalismus ein völlig natürliches Phänomen.

Während die schwarze Kakerlake bis zur Geschlechtsreife leben wird, hat die Kakerlake bereits Zeit zu wachsen und zu züchten. Als Folge wächst die Anzahl der schwarzen Insekten langsamer als die der roten.

Also, vielleicht solltest du keine Angst vor ihrem Aussehen haben? Aber Sie werden mir zustimmen, dass große schwarze Kakerlaken, die bis zu drei Zentimeter lang werden, leicht mit einer Chitinschale glänzen und einen unangenehmen Geruch verströmen, für eine gewöhnliche Wohnung immer noch unnatürlich sind. Einen solchen anrüchigen Riese zu sehen, in der Küche herumzurennen, das Badezimmer zu studieren oder (oh, Entsetzen!) Ins Bett geklettert, unwillkürlich schaudern und sich an "Cockroach" Chukovsky erinnern.

Die Anwesenheit von Kakerlaken für Menschen in der Wohnung ist äußerst unerwünscht. Dieses Lebewesen verunreinigt jedes Zuhause mit Produkten lebenswichtiger Aktivität, behindert die Verkabelung und alle Arten von Haushaltsgeräten.

Die Anwesenheit schwarzer Kakerlaken in der Wohnung, die eine unglaubliche Menge schädlicher Mikroorganismen am eigenen Körper tragen, ist ein Zeichen für schlechte sanitäre Bedingungen im Haushalt und eine echte Bedrohung für die menschliche Gesundheit.

Drucken Freundlich, PDF & Email
Wird geladen ...

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *