Wie behandelt man chronische Pharyngitis?

Wie behandelt man chronische Pharyngitis?

  • Versuchen Sie, Ihre Kehle vor Erkältung zu schützen, denn die Hauptsache ist, die Pharyngitis nicht zu einer neuen Exazerbation zu bringen, damit Sie damit leben können. Vollständig ist Heilung nicht immer möglich, und nur in einem Krankenhaus unter der Leitung von Laurent Arzt, aber Sie können akute gurgeln Eichenrinde schnell heilen, zum Beispiel.

  • Behandlung von chronischer Pharyngitis.

    Фарингит - это инфекционное заболевание. О причинах хронического фарингита - здесь идет отдельное обсуждение. Поскольку это заболевание инфекционное, то и лечение должно соответствовать типу инфекции.

    Wenn die Infektion viral ist, kann sie nicht getötet werden, da die Viren nicht leben. Bei einer viralen Pharyngitis müssen Sie nur auf das Ende der Krankheit warten. Es ist möglich, Medikamente zu verwenden, die den Verlauf der Krankheit erleichtern. Aber die virale Pharyngitis entwickelt sich nicht zu einer chronischen Pharyngitis.

    Und wenn die Pharyngitis eine Woche, einen Monat und Jahre dauert (!!!), dann ist die Krankheit das Ergebnis einer bakteriellen Infektion. Und Bakterien sind nutzlos mit Tinkturen, Homöopathie und anderen Volksheilmitteln zu behandeln. Nur Antibiotika können eine bakterielle Infektion besiegen. Und nur der Arzt sollte das notwendige Antibiotikum unter Berücksichtigung der Schwere der Erkrankung, des Körpergewichts des Patienten und anderer spezifischer Umstände auswählen.

  • Bei einer solchen Erkrankung ist es natürlich notwendig, dass der Arzt erscheint, insbesondere wenn die Krankheit chronisch ist. Ich habe chronische Pharyngitis seit der Kindheit, die Krankheit ist nicht tödlich, aber sehr unangenehm, Exazerbation beginnt im Herbst und Winter. Es ist für eine lange Zeit behandelt. Hilft mir hexoral, wenn der Schmerz schwer ist, und dann Einatmen mit Eukalyptus. Spülungen mit einer solchen Krankheit sind nicht sehr effektiv. Tabletten Faringosept können für eine lange Zeit nicht konsumiert werden, sie trocknen stark die Schleimkehle. Wir müssen mehr Lebensmittel mit Fischöl essen, Kabeljauleber kaufen und jeden Tag ein Stück mit einem Löffel Butter essen. Am Morgen nach dem Essen können Sie ein Stück Butter auflösen und einen Schluck Pfirsichöl nehmen. Das Gerät der Physiotherapie hilft, ich habe Ultraton.

  • Ich kenne die Mittel der Leute nicht, aber in meiner Zeit wurde mir von Thoringgocept geholfen.

  • Es ist notwendig, zuerst die Ursache Ihrer Pharyngitis herauszufinden und dann die Behandlung zu verschreiben.

    Wenn es in der Krankheit von Krankheitserregern bedeckt ist, dann ist es notwendig, mit Antibiotika, Inhalationen, Gurgeln behandelt zu werden. Und wenn es sich um Vergiftungen durch Rauch oder andere giftige Substanzen handelt, hilft keine Medizin, man muss nur gurgeln und auf saubere Luft achten.

  • Selbst wenn die Pharyngitis chronisch ist, wird sie wahrscheinlich geheilt!

    Der Arzt wird die Gründe besser bestimmen, er wird die Behandlung verschreiben. Ich kann Tharyngept und andere Antiseptika empfehlen. Es gibt auch eine Sammlung von Kräutern für Erkältungen. Eine Kamillenbrühe entfernt Entzündungen.

  • Alle Erkrankungen, die mit Rachen und Rachen in Verbindung gebracht werden, sind sehr unangenehm.

    Zuerst müssen Sie Pharyngitis erkennen. Was sind die Symptome?

    1. Visköser Sputum.
    2. Schmerzen beim Schlucken.
    3. Trockenheit im Mund.
    4. Trockener Husten.
    5. Verstopfung der Nase.

    Zuerst müssen Sie versuchen, die normale Atmung mit der Nase wiederherzustellen.

    Und die Kehle kann durch Spülen 2% Sodalösung behandelt werden, Schmierung (mit schweren Formen) protargola 2% ige Lösung (hergestellt in Apotheken). Es wäre eine gute Idee, alle diese Verfahren mit Inhalationen von ätherischen Ölen zu kombinieren.

  • Sie können Ihre Kehle mit einer warmen Wasserlösung von Soda und Jod oder einer Abkochung der Blätter von Eukalyptus oder Kamille oder Calendula spülen. Ich werde besser von Eukalyptus gedient. Und, wenn es keine hohe Temperatur gibt, machen Sie eine Kompresse für die Nacht vom Wodka und oben einen warmen (besten Woll-) Verband. Und noch ein Blaubeertee. Nur nicht sehr heiß, aber warm.

  • Wenn die Sonne bereits läuft und die Kehle weiterhin schwer schmerzt, dann sollten Sie eine Antibiotikabehandlung trinken. Volksheilmittel helfen dir nicht gerade. Welche Antibiotika - Sie sollten einen Arzt wählen. Es gibt verschiedene Gruppen für verschiedene Bakterien. Adresse an einen anderen Arzt. Ich bin kein Arzt, aber Sonnenblumenöl in der Nase scheint bei chronischer Pharyngitis völlig blöd.

    Um es zu behandeln ist nötig und der Hals: das Gurgeln des Kehlkopfes (man kann in der Apotheke die Lösung Malawit kaufen oder kaufen, sehr gut hilft oder hilft), es ist möglich, Geksoral oder Tantum verde zu spritzen. Sie haben mir geholfen. Aber trotzdem müssen Sie einen Arzt aufsuchen. Sie können wärmende Kompressen machen, aber wenn es keine Temperatur gibt und wenn die Krankheit chronisch ist, halten Sie sich warm und nehmen Sie warme Bäder mit Meersalz.

    In Apotheken verkaufen auch Instrumente Dune oder Hesk (nur verschiedene Hersteller, aber die einzige) für die Durchführung von Heim-Physiotherapie. Erwerben, aalen, helfen. Ich habe einen Hester, ich wärme mir Hals und Nase, wenn ich krank bin und manchmal nur zur Vorbeugung von 10-Sitzungen. Zuletzt bin ich in ein Sanatorium gegangen, also haben sie so ein Gerät im Physiotherapiezimmer, sie ernennen praktisch alle. Wir waren ein wenig überrascht, da wir so ein Haus haben.

    PS Übrigens, die korrekte Schreibweise von "quot; durch und.

  • Bei chronischer Pharyngitis ist es schwierig zu kämpfen. Wenn Exazerbation hilft, den Hals mit Jodlösung zu spülen, ein paar Tropfen auf eine halbe Tasse Wasser. Mehrmals täglich nach den Mahlzeiten. Oder kaufen Sie eine Apotheke Spray für den Hals mit Jod - Iox oder Lugol. Zwischen den Exazerbationen, kümmern Sie sich um den Hals für eine Erkältung. Kalte Getränke sind ausgeschlossen. Bei den ersten Anzeichen einer Exazerbation sofort ein Spray auftragen oder spülen und eine Tablette Biseptol nach innen nehmen.

  • Es ist notwendig zu versuchen, Ihre Kehle zu schützen, erkälten Sie sich nicht, sprechen Sie nicht laut. Und mit einer guten Prise chronischer Pharyngitis Kehle quot; Geksoralomquot;, Milch SMEDA, warme Füße zu trinken und mit einem Absud von beispiel gurgeln benötigen, Eichenrinde. Mir wurde geholfen, als ich die "Bioparox" benutzte; und Tabletten "Pharycoceut", können Sie noch einige Süßigkeiten für den Hals verwenden.

  • Pharyngitis ist eine Krankheit, bei der die Schleimhaut des Pharynx entzündet. Aber das Auftreten dieser Krankheit betrifft Rauchen, kalte Luft, Staub, Bakterien. Manchmal ist die Pharyngitis chronisch oder akut.

    Um Pharyngitis zu behandeln, hat immer Volksmedizin gewesen, wie Kräutertees aus Salbei, Kamille, Calendula und Eukalyptus. Solche Brühen können mehrmals am Tag gespült werden. Die Brühe wird, wie folgt: etwa zehn Gramm trockener Sammlung mit kochendem Wasser (eine Tasse), Abdeckung mit einem Deckel und Halt für etwa 20 Minuten, wonach die Filter und sie geben auf etwa vierzig Grad Celsius zu kühlen. Jetzt können Sie die Brühe verwenden.

    Infusionen und Abkochungen einiger Waldbeeren, z. B. Blaubeeren, Brombeeren, werden ebenfalls als sehr nützlich erachtet. In diesem Fall können sie als Mundwasser zum Spülen und zum Verschlucken verwendet werden.

    Es ist sehr geschätzt mit Pharyngitis und auch der Saft von Kohl. Es wird auch in einer leicht erhitzten Form verwendet, um den Hals zu spülen.

    Verwenden Sie genug Flüssigkeit - mindestens anderthalb bis zwei Liter pro Tag. Trinken Sie reichlich Getränke, die Vitamine enthalten, insbesondere Vitamin C. Dies sind zum Beispiel Kompotte, Fruchtgetränke, Kissel, Tees mit Zitronensaft oder Limette.

    Bei akuter Pharyngitis werden zur besseren Trennung des Sputums Medikamente wie Ambroxol, Acetylcystein, Bromhexin genommen.

    Während der Krankheit ist es nicht notwendig zu trinken und zu essen zu heiß, kalt und scharf. Daher ist es besser, keine marinierten, zu scharfen, sauren Speisen zu essen, da sie bereits bereits entzündete und gereizte Rachen reizen.

    Wenn du rauchst, lass es fallen! Wenn Sie starke alkoholische Getränke mögen - binden Sie es!

    Wenig zur Diagnose:

    • Im Fall einer akuten Pharyngitis ist ein stechender Schmerz im Hals, es zu schlucken weh tut, gibt es eine Temperatur und Husten ist, die oft auch Sputum abfährt.
    • Bei chronischer Pharyngitis handelt es sich oft um eine Schwellung im Rachen, ein beständiges Trockenheitsgefühl, einen anhaltenden, trockenen Husten.
  • Machen Sie hausgemachte Inhalationen, atmen Sie über den Topf mit heißem Wasser, in Deckung mit einem großen Handtuch, erinnern Sie sich, wie Andrew von "33 Quadratmeter"; Kartoffeln geatmet? Im Wasser fügen Sie eine Sammlung von Kräutern oder Soda, ich atmete sogar eine Abkochung von Buchweizen, die wichtigste Sache, um Ihre Kehle aufzuwärmen.

Drucken Freundlich, PDF & Email
Wird geladen ...

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *