Unterkunft - was ist das? Wie erfolgt die Definition und Ausbildung von Unterkünften?

Unterkunft - was es ist, begeistert viele Menschen. In der Tat ist es eines der Merkmale des Auges, mit dem Sie Dinge unterscheiden können, die sich in unterschiedlichen Abständen voneinander befinden. Der gesamte Prozess ist automatisch und gehört zu den unbedingten Reflexen. Um das Konzept der Unterkunft zu verstehen, welche Art von Aktion und wie es passiert, ist es notwendig, mehrere Fragen zu beantworten.

Unterkunft, die es

Die Anfangsphase des Prozesses

Das Signal zum Beginn dieser Aktion ist das Auftauchen eines undeutlichen Bildes eines Objekts, das wegen der unterschiedlichen Fokussierung der Lichtstrahlen erscheint, die in das Sehorgan eintreten.

Um damit fertig zu werden, beginnt im Körper ein solcher Prozess als Akkommodation. Was das ist, können Sie verstehen, indem Sie die Struktur der Muskulatur des Auges sehen. Je nachdem, was die Person sieht, können sich die Muskeln zur besseren Visualisierung entspannen, und umgekehrt, sehr anstrengend. Objekte, die sich in der Nähe befinden, erfordern eine starke Belastung durch die Augenmuskeln. Deshalb kann man nicht lange vor dem Computer sitzen. Dies führt zu Überanstrengung und kann zu Myopie oder anderen Störungen der Unterkunft führen.

Störung der Unterkunft

Das Wesen des Prozesses

Dieses Phänomen wurde lange untersucht. Trotz der scheinbaren Komplexität einer solchen Handlung als Anpassung, was es ist und worauf es ankommt, konnte Helmholtz Mitte des 19. Jahrhunderts im Detail berichten.

Die Hauptrolle in diesem Prozess spielt die Linse. Es kann rund sein, kann sich dehnen und manchmal vollständig kugelförmig werden. Solche Änderungen treten nicht gleichmäßig auf. Die Krümmung an der Vorderseite verändert sich am stärksten, wodurch die Brechkraft erhöht werden kann.

Darüber hinaus enthält die moderne Theorie die Information, dass zusätzliche Anpassung, die durch Dr. Anins Forschung genauer beschrieben werden kann, durch Änderung der Länge des Augapfels erreicht wird.

Alter ändert sich

Die Störung der Unterkunft ist meist auf altersbedingte Veränderungen des Sehapparates zurückzuführen. Beim Altern werden die Linsenfasern dichter, wodurch sie ihre Elastizität verlieren und praktisch nicht in der Lage sind, ihre Krümmung zu verändern. Dementsprechend kann sich der visuelle Körper nicht an Objekte anpassen, die sich in der Nähe befinden. Dieses Phänomen wurde Presbyopie genannt. Es tritt bei Menschen auf, die das Alter von 40 Jahren erreicht haben. Solche Leute haben große Probleme beim Lesen. Um diesen Verstoß zu korrigieren, genügt es, die richtige Brille zu wählen.

Parese der Unterkunft

Parese

Die Accommodationsparese ist ein pathologischer Zustand, der dadurch gekennzeichnet ist, dass es aufgrund der Parese der Ciliarmuskeln des Sehorgans unmöglich ist, kleine Objekte zu betrachten. Bei der Herkunft gibt es sowohl eine zentrale als auch eine periphere, vor deren Hintergrund die Fähigkeit, kleine Objekte in der Nähe einer Person zu unterscheiden, abnimmt. Die erste Form der Pathologie findet sich häufig bei Infektionskrankheiten, Diabetes sowie Vergiftungen mit Schwermetallen. Die periphere Unterleibsparese entwickelt sich jedoch durch die Einnahme von Medikamenten, die zur Gruppe der M-Anticholinergika gehören.

Spasmus der Unterkunft

Augentraining

Dieser Begriff ist ein Zustand, in dem die Arbeit der Ziliarmuskeln gestört ist. Dadurch verliert der visuelle Körper die Fähigkeit, Objekte nicht nur in der Nähe, sondern auch in der Ferne deutlich zu sehen. Einer der Hauptgründe, die zu diesem pathologischen Zustand führen können, ist Müdigkeit. Die Hauptmanifestation ist das Auftreten von starken Schmerzen und Schnittwunden in den Augen, wenn man lange am Computer sitzt oder liest. Der Patient hat eine Rötung, es ist oft möglich, Tränen zu sehen. Der Patient klagt über starke Kopfschmerzen, Müdigkeit und verminderte Leistungsfähigkeit. Als Behandlung müssen Sie die Brille richtig auswählen und auch ein so einfaches Verfahren wie das Unterbringen der Augen durchführen.

Für die Diagnose ist es notwendig, einen Komplex von Studien durchzuführen: Bestimmung des Akkommodationsvolumens, Visometrie und das Studium der Refraktionsfähigkeit des Auges. Das erste von ihnen, das heißt die Definition von Unterkunft, wird "Unterkunft" genannt.

Definition der Unterkunft

Lähmung

Unter diesem Begriff wird die Art der Sehbehinderung verstanden, bei der Objekte im Nahbereich nicht sichtbar sind. Dies liegt an einer Verletzung des Nervenimpulses. Es gibt viele Gründe für die Entwicklung dieser Pathologie. Es kann sowohl eine Infektionskrankheit als auch ein mechanisches Trauma sein.

Darüber hinaus kann diese Sehbehinderung zu einer Überdosierung von Drogen führen. Ein Beispiel ist Atropin, das oft von Augenärzten in der medizinischen Praxis verwendet wird. Da die für die Akkommodation verantwortlichen Ziliarmuskeln eine Innervation mit dem Pupillensphinkter haben, wird diese Krankheit immer von einer Mydriasis begleitet sein - der maximal möglichen Pupillenerweiterung.

In Verbindung mit der Tatsache, dass der Nahpunkt der klaren Sicht praktisch mit dem entfernten zusammenfällt, ist der Patient in seiner Sehkraft beeinträchtigt. Für die Korrektur ist es ratsam, eine spezielle Brille zu verwenden, die für die Nähe entwickelt wurde. Für den Fall, dass die Lähmung traumatisch ist, reagiert sie nicht auf Behandlung und Korrektur, und es bleibt zu warten, bis sie selbständig verläuft.

Training Nr. 1

Eine der beliebtesten Übungen, mit der man die frühere Fähigkeit des Auges, den Mechanismus der Akkommodation zu erkennen und zu normalisieren, wiederherstellen kann, ist das sogenannte Etikett auf dem Glas. Es kann mit einem oder beiden Augen durchgeführt werden. Bei zwei Augen sollte der Abstand zur Markierung ungefähr 30 cm betragen und das Objekt hinter dem Glas sollte sich in der maximalen Entfernung befinden. Gleichzeitig muss es mindestens 5 Meter sein.

Bestimmung des Volumens der Unterkunft

Etwa eine Sekunde lang schauen wir uns das Label an und übersetzen dann den Blick auf das Thema. Dann wird die Übung mit jedem Auge getrennt wiederholt und das Gegenteil muss geschlossen bleiben. Sie müssen den laden, der schlechter sieht.

Der Hauptvorteil dieser Übung ist die Fähigkeit, sie auch auf der Straße auszuführen. Hier ist das nächste Objekt nicht der Punkt auf dem Glas, sondern die Nasenspitze. Das entfernte Subjekt kann jedes auswählen, das du siehst. Im Gegensatz zu anderen Übungen, die darauf abzielen, die normale Sehfähigkeit wiederherzustellen, gibt es für das Unterkunftstraining keine zeitlichen Beschränkungen.

Training Nr. 2

Die zweite Übung, die zur Verbesserung der akkommodierenden Fähigkeit des Auges geeignet ist, eine Lesebrille durchgeführt. In diesem Fall ist der Aufnahmebereich sehr klein, und die weiteste Sicht nicht mehr als 40 cm. Sollte Übung mit einem Auge durchgeführt werden. Dies ist notwendig, um die mögliche Konvergenz zu eliminieren.

Die Übung besteht darin, dass der Patient den Text nimmt und ihn an seine Augen drückt, bis sich die Buchstaben ausbreiten. Dann bewegt sich der Text von den Augen weg, bis auch die Buchstaben unscharf werden. Es ist ratsam, diese Übung mit Lesen zu kombinieren. Es sollte daran erinnert werden, dass es zu oft nicht durchgeführt werden kann, da dies zu Augenschäden und Sehstörungen führen kann.

Unterbringungsmechanismus

Eine andere Übung ist ein Komplex zwischen dem ersten und zweiten. Um dies zu tun, musst du am Fenster stehen und mental den Horizont darauf halten. Dann wird ein kleiner Text in seine Hand genommen und nähert sich langsam dem offenen Auge. Nachdem alle Buchstaben verschwommen sind, wird der Text langsam entfernt und versucht, ihn so gut wie möglich zu untersuchen. Der Zyklus wird mehrmals wiederholt, dann müssen Sie durch das Fenster versuchen, weit entfernte Objekte zu betrachten.

Das Training von Unterkünften ist ein äußerst wichtiger Prozess, der vielen Patienten hilft, sich zu erholen. Deshalb kann dieses Verfahren nicht vernachlässigt werden und sollte oft genug durchgeführt werden. Die einzige Sache, an die es sich zu erinnern lohnt, ist die Konsultation eines Spezialisten, der nicht nur den Grund für die Verschlechterung der Akkommodationsfähigkeit des Auges findet, sondern auch die richtige Lösung wählt.

Drucken Freundlich, PDF & Email
Wird geladen ...

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *