Ist es schmerzhaft, Gebärmutterhalskrebs zu verbrennen? Wie das Verfahren durchgeführt wird, welche Konsequenzen es hat

Wird geladen ...

Es ist schmerzhaft, die zervikale Erosion zu kauterisierenIm Kampf gegen die Erosion ist die Moxibustion die wirksamste Lösung des Problems. Dieses Verfahren ist mehr als dreihundert Jahre. Die verbrannte Stelle wird nach einiger Zeit mit Epithel bewachsen. Aber Frauen, denen ein Verfahren verschrieben wurde, machen sich oft Sorgen: Ist es schmerzhaft, die Gebärmutterhals-Erosion zu kautern, wie läuft die Intervention ab, was sind ihre Folgen? In diesem Artikel finden Sie Antworten auf diese Fragen.

Ist es schmerzhaft, Gebärmutterhalskrebs zu verbrennen?

Schmerz wird überhaupt nicht gefühlt. Kann den Unterleib leicht ziehen. Mädchen, die kauterisiert wurden, sagen, dass sie unangenehm riechen, als ob das Fleisch verbrannt wäre. Manchmal nach dem Eingriff kann der Unterbauch leicht wund sein und der untere Rücken kann gezogen werden. Nach der Kauterisation gibt es oft Spotting. Aber das ist nicht notwendig, das ist normal.

Anästhetika

Ärzte, die an Frauen interessiert sind, ist es schmerzhaft, Erosion des Gebärmutterhalses zu kauterisieren, sie sagen, dass diese Prozedur keine schmerzhaften Empfindungen liefert. Aber manchmal spritzt ein Anästhetikum in die Moxibustionsstelle. Dies geschieht, um den Patienten zu beruhigen, da viele Frauen große Angst haben.

Verödung der Gebärmutterhals-ErosionWarum gibt es keinen Schmerz?

Ärzte, die auf die Frage antworten, ob es schmerzhaft ist, die Erosion des Gebärmutterhalses zu verätzen, sagen, dass es in diesem Bereich wenige Nervenenden gibt. Deshalb empfinden Frauen während des Eingriffs keinen Schmerz.

Kauterisieren ob Gebärmutterhalskrebs Erosion

Definitiv ja! Erosion ist eine Krankheit, und die Krankheit muss behandelt werden. Im Falle des Auftretens der Krankheit besteht das Risiko, Krebs und Infektionen zu entwickeln. Dann brauchen Sie keine Moxibustion, sondern ernstere Verfahren.

Wie ist Gebärmutterhalskrebs Erosion kauterisiert?

Für den Anfang ist nötig es die Analysen nach der Infektion und der Flora abzugeben. Wenn die Ergebnisse der Tests gut sind, dann ist die Kauterisationszeit vorgeschrieben, und wenn Probleme gefunden werden, werden sie zuerst beseitigt, und dann werden sie nur erodieren. Die Prozedur benötigt nur 3-7 Minuten. Danach sollte eine Frau für einen Monat keinen Sex mehr haben - das ist wichtig, da die Narbe mit Epithel überwuchern muss. Unbedingt muss der Patient die Hygiene beachten, sonst wird an der Stelle der Erosion die Entzündung beginnen und der Eiter erscheint. Sie können nicht Gewichte heben und mit heißem Wasser waschen, ein Bad nehmen. Besuche im Pool, Saunen sollten ebenfalls abgesagt werden. Wenn eine Frau alle Empfehlungen einhält, wird es keine Komplikationen und Probleme geben.

Wie man Gebärmutterhalskrebs Erosion verursachtFolgen der Moxibustion

Wenn eine Frau starke Blutungen hat, ist es äußerst wichtig, rechtzeitig einen Arzt aufzusuchen. Vielleicht führt der Arzt eine sekundäre Moxibustion durch. Aber am wahrscheinlichsten wird der Doktor eine Kerze oder eine Salbe vorschreiben. Die Hauptsache - um sauber zu bleiben und sexuellen Frieden. Andernfalls muss eine Antibiotikatherapie durchgeführt und eine zweite Moxibustion durchgeführt werden.

Gibt es eine Alternative zur Moxibustion?

Heute ist die Methode des Gefrierens weit verbreitet. Diese Methode unterscheidet sich dadurch, dass die ziehenden Schmerzen etwas stärker sind als beim Kauterisieren. Sexuelle Ruhe muss weniger beobachtet werden - nur 2 pro Woche. Welche Methode wählen Sie - es liegt an Ihnen! Aber denken Sie daran, dass eine rechtzeitige Lösung des Problems äußerst wichtig ist!

Drucken Freundlich, PDF & Email
Wird geladen ...

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *