Die Droge "Albendazole": Bewertungen. Albendazol für Tiere: Anwendung, Dosierung

Das Medikament "Albendazol" (international, Albendazol) gehört zu der Gruppe der Antiprotozoen- und Anthelmintika. Produziert in Form von Kau- oder gewöhnlichen Tabletten, Suspensionen, Pulvern sowie Dragees.

Wo wird es angewendet?

Das Medikament "Albendazol" kann sowohl zur Behandlung von Menschen als auch von Tieren verwendet werden. Es wird für Mono-und Multi-Invasionen verwendet und hat positive Bewertungen. „Albendazol“, unter anderem unterdrückt die Verwertung von Glukose und verhindert die Bewegung von Organellen in den Zellen der Würmer Muskeln, ihren Tod verursacht. Dieses Medikament ist besonders wirksam gegen Larven von Zestoden und Nematoden. Hilft auch bei der Infektion von Tieren mit Trematoden oder Helmintheneiern.

Bewertungen Albendazol

Medikament "Albendazol" für Tiere in Pulverform

Sehr gut bewährte Droge "Albendazole" 10%, die ein hellgraues oder weißes Pulver mit einem schwachen Geruch ist. Es wird in der Landwirtschaft, um loszuwerden, Vögel und andere Tiere verwendet mit Parasiten nematodiroze, dictyocauliasis, bunostomoze, monithes, strongylatosis, kooperioze, paramfistomatoze, ezofagostomoze, geterakidoze. Wenn Askaridose Krankheit Fascioliasis oder dicroceliasis auch das pulverförmige Medikament „Albendazol“ zugeordnet. Die Gebrauchsanweisung informiert die folgenden Informationen. Bei Geflügelkrankheit geterakidozom, Askaridose oder skaridiozno-geterakidoznoy Invasion Verum-Gruppe Methode gegeben. Die Behandlung wird für zwei Tage durchgeführt. Das Arzneimittel wird in einer Menge von 100 mg pro Kilogramm Geflügel in das Futter gemischt. Sie geben solches Essen am Morgen.

Schweine werden auch in Gruppen behandelt. Bei Krankheiten wie ascariasis ezofagostomoz oder sie sind die Hälfte der Lebensmittelstandards des Tages gegeben, mit dem Medikament „Albendazol“ in der Zahl gemischt 100 mg / kg. Somit werden Gruppen behandelt, die aus nicht mehr als fünfzig Köpfen bestehen.

], Albendazol-Anweisung

Bei Kühen zur Behandlung von Darm-, Magen- und Lungennematoden wird das Arzneimittel einmal in einer Menge von 75 mg pro Kilogramm Tiergewicht gefüttert. Bei chronischer Faszioliasis wird 100 mg / kg gegeben.

Schafe behandelt oder Gruppenprozess oder einzeln. Im ersten Fall wird das Medikament auch in das Futter gemischt. Die Gruppe sollte nicht mehr als 150 Schafe bestehen. Dosierung - 50 mg pro Kilogramm Körpergewicht des Tieres mit einer Lungenkrankheit oder intestinalen Nematoden, mg 150 / kg dicroceliasis (chronischer) und 75 mg / kg Fascioliasis (chronischen).

Die Pferde werden durch die Medikamente Albendazol mit Krankheiten wie Strongylongondosis und Parascaridose gut unterstützt. Behandle sie einzeln. Die Dosierung beträgt einmal 70 mg / kg.

Albendazol für Tiere

Schlachttiere von Schweinen und Schafen sollten frühestens zehn Tage nach der Behandlung geschlachtet werden. Kühe und Pferde - nicht früher als vierzehn Tage. Cours, Gänse und Enten - in 5 Tagen. Milch und Eier können vier Tage nach der Behandlung nicht gegessen werden.

Suspension

Die Suspension "Albendazol" hilft sehr gut von Larven von Trematoden und Nematoden, sowie von Zestoden. Stellen Sie das Medikament den Tieren sowohl zur Infektion als auch zur Prävention vor. Im letzteren Fall wird das Präparat im Frühling vor der Weide auf Weiden gegeben, und auch im Herbst beim Übergang zur Stallhaltung. Führen Sie das Medikament mit einem Spritzenspender durch den Mund ein. Die Dosierung ist jeweils unterschiedlich.

Albendazol-PreisEs wird als 2,5% -Suspension und 10% ausgegeben. Die Medikamente werden in Flaschen mit 100, 200, 500 ml und je einem Liter abgefüllt. Bei oraler Verabreichung wird das Arzneimittel in Magen und Darm absorbiert und fällt so in die Gewebe und Organe des Tieres. Es wird auf die übliche Weise ausgeschieden - mit Kot und Urin.

Bevor Massenverarbeitungsexperten empfehlen, das Medikament an einer kleinen Gruppe von Tieren zu testen. Beobachte sie drei Tage lang. Für den Fall, dass keine Komplikationen aufgedeckt werden, wird das Arzneimittel der gesamten Bevölkerung verabreicht.

Gel Albendazol

Das Gel "Albendazol 20" ist eine homogene Masse weißer oder grauer Farbe. Sowie die Suspension wird dem Tier durch den Mund eingeführt. Kann für Nutztiere - Schweine, Schafe, Kühe, Pferde oder für Haustiere - Hunde und Katzen verwendet werden.

Albendazol 20

Es wird nicht empfohlen, es mit warmen Speisen zu mischen. Die Dosis hängt von der Art des Parasiten und dem Gewicht des Tieres ab. Wie andere Formen der Droge kann das Gel nicht in den frühen Stadien der Schwangerschaft gegeben werden. Dabei spielt es keine Medikamente „Albendazol“ immungeschwächten Personen und Patienten mit Infektionskrankheiten verschreiben. Somit wird in dem Fall, dass ein Tier mit Würmern infiziert, wie Nematoden, Cestoden, Trematoden, Nematoden, untsinarii, dipilidii und andere sollten ihm die Droge „Albendazol“ zu geben versuchen. Der Preis für dieses Medikament ist nicht zu hoch (etwa 20 10 Rubel pro mg), ist es die gute hilft.

Die Medizin Albendazol für Menschen

Menschen, die das Medikament für die Behandlung von Krankheiten wie Neurozystizerkose verwendet (als Folge der Fähigkeit namens Schweinebandwurm zu leben) und Echinokokkose Peritoneum, Lunge oder Leber (genannt Gürtel Eckzahn Bandwurmlarven) gibt gutes Feedback darüber. trihotsefaleze, ascariasis, enterobioze, ankilostomidoze, Giardiasis, opistorhoze, microsporidiosis: "Albendazol" wird auch in Nematoden eingesetzt. Gehen Sie vorsichtig vor und befolgen Sie die Anweisungen.

Die Droge "Albendazole". Gebrauchsanweisung

Nimm die Pille nach dem Essen, ohne zu kauen, einmal am Tag. Die tägliche Dosis beträgt 0,4 g für Erwachsene und 6 mg / kg für Kinder. Eine spezielle Diät oder Anwendung von Abführmitteln während des Kurses ist nicht vorgeschrieben. Bei Zystizerkose des Gehirns erhalten Kinder unter zwei Jahren für acht Tage einmal täglich 15 mg / kg Medikamente. Erwachsene und Kinder nach zwei Jahren - 0,4 g zweimal täglich. Nehmen Sie das Medikament in diesem Fall 8-10 Tage. Mit Trichocephaliasis, Ascariasis, Enterobiose, Kindern unter zwei Jahren wird einmal täglich 0,2 g verschrieben. Der Verlauf der Behandlung - drei Tage. Erwachsene sollten in diesem Fall einmal am Tag auf 0,4 g trinken. Falls erforderlich, wird der Behandlungsverlauf nach drei Wochen wiederholt.

Albendazol-Suspension

Противопоказания

Die Droge ist sehr effektiv, nach der Tatsache, dass es Berichte darüber gibt. "Albendazol" kann jedoch nicht während der Schwangerschaft und auch während der Stillzeit des Babys getrunken werden. Darüber hinaus ist es nicht für Menschen mit Leberzirrhose, Leberversagen oder jeder Pathologie der Netzhaut vorgeschrieben. Kinder werden mit Vorsicht behandelt.

Was sind die möglichen Nebenwirkungen bei der Verwendung?

Während des Kurses gibt es oft unangenehme Dinge wie Erbrechen und Übelkeit. Auch kann die empfangende Medikation Kopfschmerzen mit der Manifestation meningealer Symptome beginnen. Oft gibt es allerlei allergische Reaktionen - meist Juckreiz und Hautausschlag. Darüber hinaus werden manchmal Nierenversagen, Alopezie und Nierenfunktionsstörungen beobachtet. Bei der Hämopoese können Probleme auftreten: Granulozytopenie, Leukopenie, Agranulozytose, Panzytopenie, Thrombozytopenie. Im Falle einer Überdosierung wird empfohlen, den Magen zu waschen und das Innere der Aktivkohle zu absorbieren.

Was muss ich wissen?

Frauen müssen zuerst einen Schwangerschaftstest machen. Während des Kurses ist eine kontrazeptive Anwendung notwendig. Patienten, die das Medikament einnehmen, sollten unter der Aufsicht eines Arztes stehen. In Verbindung mit den Medikamenten "Cimetidin" und "Dexamethason" erhöht sich die Konzentration des Medikaments "Albendazol" im Blut.

Die in Betracht gezogene Zubereitung ist sicherlich eines der wirksamsten Mittel, um gegen eine andere Art von Darm-, Lungen-, usw. Parasiten für heute zu helfen. Dies wird durch zahlreiche Bewertungen bestätigt. Albendazol sollte jedoch mit Vorsicht und nur nach Anweisung des Arztes eingenommen werden. Er hat ziemlich viele Nebenwirkungen. Was Tiere betrifft, ist es auch am besten, vorher einen Tierarzt zu konsultieren.

Drucken Freundlich, PDF & Email
Wird geladen ...

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *