Was ist der Zweck von Männern, die Frauenunterwäsche schnüffeln?

Was ist der Zweck von Männern, die Frauenunterwäsche schnüffeln?

  • Es gibt verschiedene Abweichungen der Psyche und der sexuellen Vorlieben. In der Natur sind die von dem Weibchen freigesetzten Gerüche für das Männchen attraktiv und erregen. Das Schnüffeln eines Weibchens ist die Norm in der Natur, das Männchen ist sofort verständlich über Alter, Gesundheit, Paarungsbereitschaft.

    In der menschlichen Gesellschaft gibt es viele Konventionen und Normen des Verhaltens, die "unterdrücken"; natürliche Bedürfnisse. Solche Normen heißen Moralnormen. Und das ist richtig, sie machen die Gesellschaft in vielerlei Hinsicht stabil und anders als die Tierwelt. Doch für manche Männer werden Gerüche zu einem wichtigen sexuellen Aspekt. Dies ist das meiste "zu"; und erzeugt eine ungesunde Anziehung zu den Gerüchen der weiblichen Entladung. In der Natur würde ein solches Männchen niemanden überraschen, sondern in der menschlichen Gesellschaft - verursacht Ekel und Missverständnisse. Es ist eine Demonstration sexueller Wünsche, die Suche nach einem Partner. Solche Männer können oder können nicht ohne Verlangen in Form eines Geruchs sexuelles Verlangen haben. Für den Menschen ist dies eine Abweichung. Die Gründe für solche Abweichungen sind unterschiedlich. Aber die grundlegendsten sind psychologische Traumata aus sexuellen Gründen in der Kindheit oder zu strenge Verbote (Dogmen, Grundlagen, Regeln, Traditionen) der Familie oder der Gesellschaft. Zum Beispiel gibt es in Japan mit sehr spezifischen Einstellungen gegenüber Sex solche Abweichungen häufiger bei Männern als in Russland, in denen Traditionen und Einstellungen gegenüber Sex unterschiedlich sind.

  • MEN FASHION FRAUEN TROUSS FÜR DEN ZWECK, DER WUNSCH DES MEISTERS DIESER TRUSIKEN IST DIE KRANKHEIT, DIE DEN FETISHISMUS GENANNT WURDE!

    • Männer sind mit Cunnilingus beschäftigt, weil sie den Geschmack weiblicher Sekrete mögen;
    • Männer tun Cunnilingus, weil sie den Prozess selbst mögen (vermutlich ohne Krawatte nach Geschmack);
    • Männer sind mit Cunnilingus beschäftigt, weil sie der Frau Vergnügen bereiten wollen.

    Diesem Analytiker folgt ein Teil des Folgenden: Ein Mann, der Cunnilingus macht, will einer Frau gefallen, ist normal.

    Wenn er den Prozess selbst mag, auch nichts Seltsames. Und wenn es eine Vorliebe für Geschmack und Geruch gibt, Mann, schreibe du pervers, du Perverser! Fetischist! SO HAT BEREITS SOLCHE SCHLUSSFOLGERUNGEN

  • Unsere Natur ist so, wir sind in erster Linie Tiere und dann Menschen. Der Mensch unterscheidet sich von einem Tier durch die Fähigkeit, bestimmte Instinkte zu unterdrücken und sie unter Kontrolle zu halten. In einigen Individuen geraten Instinkte außer Kontrolle oder nehmen einen vorübergehenden Vorteil, dann kann es zu weitgehenden Abweichungen von den allgemein akzeptierten sozialen Verhaltensnormen kommen. Gibt es eine Grenze zwischen normaler Anziehung durch Geruch zu Frau und abnormal? Ja, da ist es, wenn die Anziehung das Weibchen ersetzt, hier ist es spezifisch Abweichung. Es ist seit langem bekannt, dass, wenn ein Mann und eine Frau nicht in den intimen Geruch von einander passen, sie kein Leben haben werden.

    Was ist der Zweck von Männern, die Frauenunterwäsche schnüffeln?

  • Männer schnüffeln Dessous, um den Duft einer FRAU zu spüren.

    Das Gehirn ist die wichtigste erogene Zone, sowohl bei Männern als auch bei Frauen. Nachdem er einen Geruch wahrgenommen hat, beginnt ein Mann sexuelle Erregung bis zum Orgasmus. Der Extremfall einer solchen Vorliebe für Dessous ist Fetischismus, wenn die Frau selbst nicht so notwendig ist wie ihre Unterwäsche)

  • Eine normale Person wird nicht süchtig nach dem Geruch von Unterwäsche. Wenn ein Mann eine Unterwäsche riecht, um einen Duft zu riechen, dann ist er pervers und das ist nicht mehr normal. Solch eine Person ist wie ein Tier, das eine Frau fühlt.

  • Männer schnüffeln die Unterwäsche zum Zwecke der Aufregung. Und um die sexuelle Lust oder neue sexuelle Empfindungen zu erhalten.

    Jemand mag es, Unterwäsche zu schnüffeln und jemanden, der nackte Mädchen ausspioniert. Und einige, nackte Mädchen bevorzugen Mädchen in Strümpfen.

    Jemand denkt, dass solches Verhalten (Schnupfen von Unterwäsche) eine Abweichung von der Norm ist. Und ich denke, dass diese Leute nur den Geruchssinn besser entwickelt haben als andere. Sie riechen und der Geruch wird zum Gehirn, zum Zentrum des Vergnügens übertragen, und sie genießen es.

    Es ist töricht, als Abweichung und Perversion zu betrachten, was du nicht verstehst. Wenn es niemandem schadet, warum nicht? Lass sie sich schnüffeln, wenn sie wollen.

  • Oh, Horror, das sind Fetischisten. meine Freundin hatte einen Fall - sie mietete eine Zweizimmerwohnung für zwei mit einem Mädchen. Einmal kam der Freund eines Nachbarn und ein Nachbar in einem Laden. Er beschloss, auf sie zu warten. Während mein Nastya in der Küche war, ging er ins Bad und fing an, die Unterwäsche der Mädchen zu riechen, wo er auf frischer Tat ertappt wurde.

  • Wenn solches Verhalten als dauerhaft angesehen wird, dann ist dies sicherlich ein sexueller Fetischismus. Es ist sexuell, wie das Konzept des "Fetischismus"; hat eine breitere Bedeutung, nämlich -

    Was ist der Zweck von Männern, die Frauenunterwäsche schnüffeln?

    Freud schenkte den Männern eine Menge Aufmerksamkeit und Analyse dieses Verhaltens. Er hat sogar dieses Buch "Drei Aufsätze über die Theorie der Sexualität"; bereits im 1905-Jahr veröffentlicht. Genauer können Sie hier etwas lesen.

  • Wenn diese Aktionen dauerhaft sind und die Kommunikation mit echten Frauen ersetzen oder eine Person dies mit erstaunlicher Beharrlichkeit tut, dann gibt es wahrscheinlich Grund, über Perversion zu reden (sexuelle Abweichung von "quot; normo;)". In diesem Fall reden wir darüber Fetischismus. Sie sagen, dass sie in Japan sogar gebrauchte Höschen von jungen Mädchen in Specials verkaufen. Geschäfte, und einige Männer kaufen sie. Ich weiß nicht, ob das stimmt, aber solch ein Infa ist schon lange weg.

    Wenn Männer dies manchmal oder einmal tun, wenn sie mit einem Partner kommunizieren, dann ist da nichts Schreckliches, sie mögen einfach den Geruch ihres Körpers und alles, was ihn berührt.

    Erinnere dich an irgendeinen Film über die Trennung zwischen liebenden Menschen - er (oder sie) drückt einen Pullover oder ein Taschentuch an sein Gesicht und atmet seinen einheimischen Geruch ein.

    Aber ... ich denke, diese dreckigen Feiglinge werden selbst nicht riechen.))

Drucken Freundlich, PDF & Email
Wird geladen ...

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *