Jockey ist ein Beruf für die Auserwählten.

Im 16-Jahrhundert in England bedeutete das Wort "Jockey" mehr als einen Beruf. So genannt alle Menschen, die in irgendeiner Weise mit Pferden in Verbindung gebracht wurden. Das sind wandernde Künstler, Reisende, Räuber, Nomaden. Alle diese Menschen waren von Abenteuerlust, Aufregung und Risikobereitschaft geprägt. Später, als sie in England anfingen, Rennen zu veranstalten, nahmen sogenannte Reiter an ihnen teil.

Beruf Jockey

Ein Jockey ist ein Beruf, der erlernt werden muss. Es reicht nicht aus, nur Pferde zu lieben und ein guter Reiter zu sein. Jockeyschulen gibt es auf der ganzen Welt. Sie studieren die Anatomie und Physiologie der Pferde, die Mechanik ihrer Bewegungen und die Vorbereitung auf die Rennen. Reiten trainieren Sie zuerst an speziellen Simulatoren. Wichtig und kompetent passen und mit der Peitsche arbeiten. Im Klassenzimmer schauen sie sich auch Videos der Rennen der vergangenen Jahre an. Verstehen Sie die Techniken und Fehler bekannter Jockeys.Jockey es

Was sollte ein Jockey sein?

Ein Jockey ist nicht nur ein Pferderennfahrer. Es ist notwendig, eine spezielle Technik zur Kontrolle von Pferd, Stil und Landung zu beherrschen. Um gute Ergebnisse zu erzielen, müssen Sie Ihr Gewicht ständig überwachen. Es ist nicht genug, nur schlank zu sein, der Jockey sollte sehr, sehr leicht sein. Es gibt keine Wachstumsbeschränkungen. Das Gewicht eines Jockeys darf jedoch 52,5 kg nicht überschreiten. Wenn Sie jedoch ein Gewicht unterhalb der Norm haben, müssen Sie stark und belastbar sein. Dieser Beruf wird traditionell als männlich angesehen, aber es gibt auch weibliche Jockeys. Es scheint, dass Mädchen leichter sind und im Pferderennen erfolgreich sein sollten. Trotzdem gibt es nur wenige weibliche Jockeys und noch weniger, die wirklich erfolgreich im Beruf sind.

Wortjockey

Präsentationskunst

Kürzlich wurde auch die Beredsamkeit von Jockeys bewertet. Die Art und Weise, wie er das Pferd charakterisiert, kann seinen Preis sowie den Preis seiner Nachkommen erheblich beeinflussen. Dies ist ein Multi-Millionen-Dollar-Geschäft. Der Jockey ist also auch ein kluger Verkäufer. Schließlich muss auch das schwächste Pferd nur das Gute sprechen, ohne ein Wort der Unwahrheit zu sagen. Dazu kommt der persönliche Charme des Jockeys. Schließlich wählt das Publikum nicht nur ein Pferd, sondern auch einen Reiter als Favoriten.

In Ländern, in denen der Handel mit Vollblutpferden stärker entwickelt ist als bei uns, sind Jockeys sehr reiche Leute. Selbst diejenigen, die ihre Karriere in der Blüte ihres Lebens beenden mussten, fühlen sich dank der Jockeys Association ziemlich gut. Diese Organisation unterstützt Jockeys, die verletzt sind oder aus irgendeinem Grund finanzielle Unterstützung benötigen, mit Sponsorengeldern. Nach der Pensionierung finden sie in der Regel Verwendung im Bereich Pferderennen und Pferderennen. In den USA gibt es Zeitungen, Zeitschriften und Fernsehsendungen über den Rennsport. Im Ruhestand gibt es immer einen Einsatz von Jockeys. Sie können auch Trainer oder Analysten sein. Und sie funktionieren möglicherweise überhaupt nicht. Es hängt alles davon ab, wie erfolgreich eine Jockeykarriere war. Die glücklichsten zum Zeitpunkt des Karriereendes haben Millionen von Staaten. In den Vereinigten Staaten zum Beispiel erhält ein Jockey für den ersten Preis 100-500 Tausend Dollar, in Russland den gleichen Betrag, aber Rubel. In den Vereinigten Staaten ist die Anzahl der Rennen pro Jahr zehnmal höher als in Russland. Jockey kann seine Karriere in 30-Jahren beenden und bis zu 60 arbeiten.

Jockey Beruf

Im Allgemeinen ist ein Jockey ein Beruf, der körperliche Ausdauer, Ausdauer, unendliche Liebe zu Pferden, persönlichen Charme, eine breite Perspektive und natürlich Glück erfordert.

Wer ist ein Discjockey?

Discjockey ist ein ganz anderer Beruf. Er arbeitet in Diskotheken. Er bringt die Songs zusammen und verändert den Klang und Rhythmus der Finger. DJ kontrolliert ständig die Richtung und Geschwindigkeit der Bewegung der Platte, ändert sie und extrahiert dadurch eine Vielzahl von Geräuschen. Eine neue Komposition entsteht durch Mischen einiger Melodien. Der Discjockey muss über besondere Fähigkeiten und Fertigkeiten verfügen: Musikstile verstehen, mit speziellen Geräten arbeiten können, Fantasie und Musikgeschmack besitzen. Sie können in jedem Alter eine Discjockey-Karriere starten. Denken Sie jedoch daran, dass Sie für den Start Geräte im Wert von mindestens 2000 USD erwerben müssen. Und das sind nicht die Aufzeichnungen, die auch ziemlich teuer sind und schnell versagen. Es gibt DJing-Schulen, in denen Sie die Grundlagen des Handwerks erlernen können. Als nächstes brauchen Sie einen erfahrenen Freund und Mentor und viel harte Arbeit.

Diskjockey es

Mit der Entwicklung der Clubkultur wird die Arbeit eines Discjockeys in unserem Land immer beliebter. Aus einem modischen und teuren Hobby wurde sie zu einem gut bezahlten Beruf.

Drucken Freundlich, PDF & Email
Wird geladen ...

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *