Hast du Winterschuhe von Merrell getragen? Welche Bewertungen?

Hast du Winterschuhe von Merrell getragen? Welche Bewertungen?

  • Kaufte die Zwischensaison-Sneaker Merrell, genug für den 3-Monat. Gebraucht nur in der Stadt und vorsichtig (ging zur Arbeit, und ich arbeite im Büro). Knackte die Angelegenheit des oberen Teils der Falten. Dafür die Vibram Sohle. Nur ab jetzt nicht zu spüren. In Sportmaster sagte "Garantie 1 Monat". Im selben Sportmaster 2 kaufte er vor einem Jahr billige Demixe zum Joggen (hässlich und mit Kleberresten). Ich treffe sie fast jeden Tag, das ganze Jahr über und bei jedem Wetter! Und nichts wird von ihm getan.

  • Ja, ich habe auch Schuhe dieser Marke gekauft, 3-4 hat den Winter getragen, ist dann kaputt gegangen, zur Reparatur eingelegt, hat ein weiteres Jahr nach der Reparatur gedauert, ich wollte mich nicht von diesem Schuh trennen, habe mich daran gewöhnt, habe dasselbe Modell mit dieser Marke gesucht und nicht gefunden kaufte andere.

    Warm, hochwertig, das Aussehen ist gut, obwohl ich nach ein oder zwei Jahren zusätzlich Einlegesohlen auf Schaffell gekauft habe.

  • Zkakazyval ähnlich über das Internet, beleidigt einen Monat, dann platzte der linke Schuh in der Nase, ein Riss erschien. Der Laden stimmte dem Umtausch zu. Bereits einen Winter durchgeführt, keine Beschwerden. In -27 war mit einer Wollzehe überhaupt nicht kalt, aber es kommt immer noch auf die Person an, ich friere selten) Generell rate ich, es gibt immer noch Sommerboote von Merrell, ich bin nass und auf Wasser und auf Steinen gelaufen, alles ist in Ordnung und was überrascht (kein einziger Mais)

  • Merrel Ice Jam WTPF

    1 Dezember 2012 gekauft - Merrel Ice Jam WTPF

    Profis: Tplye. Im Wald im Schnee in -15 sehr bequem. Wie die Beine sind auch drinnen nicht nass.

    Nachteile: Sehr rutschig. Ein wenig steif am Bein nach den Turnschuhen, in Verbindung mit denen sich die Schnürsenkel nicht viel anziehen lassen, drückt auf die Falten. Trotzdem brach 10 January 2013, die Schlaufe, durch die die Schnur vor dem Metallhaken verläuft, mit dem Fleisch ab. Es wurde deutlich, dass diese Schleife im Boot keine Fortsetzung hat. Es ist an der Stelle des Kontakts mit Wildleder (oder was auch immer es ist) und Sonne genäht.

    1,5 Monat für fast 5 Tausend Rubel.?! Und für mich schreiben die Internetleute, dass das Unternehmen ein mehrfacher Gewinner bei der Nominierung für die besten Outdoor-Schuhe ist ?! Mal sehen, wie es mit Kunden weitergeht.

  • Sie sind trocken und warm, bis Sie in eine Schneeverwehung steigen. Kurz gesagt, das sind Wanderschuhe auf den geräumten Wanderwegen der Alpen. Aber in unseren Städten ist der Schnee nicht immer bis zum Knöchel gesunken oder gerodet, deshalb wird er in einen Schuh gepackt und schmilzt ...

    Aber im Rest sind die anderen gut - leicht, warm, wasserdicht, teuer. Tragen Sie, bis Sie sich langweilen - nicht getötet!

  • Schön, das ist ihr einziger Vorteil.

    Füße schwitzen immer auf der Straße und drinnen, Socken sind immer nass.

    Wenn die Füße nass sind, ist es immer kalt.

  • Kaufen Sie auf keinen Fall !!! Geld in den Wind! Kaufte 2 Paar Schuhe von beiden Paar Schuhen, platzte die Sohle MERREII THERMO 6

  • Kaufen Sie nicht Merrell Winter Merrell ME215AMEA719 - dies ist eine Dose Holzunterlagen und Slip and Freeze und Hühneraugen und der Boden des Holzes ist keine Wertminderung. Ich bin auf den Preis und auf die Technologie bei -400 gefallen, die meine Füße gefroren haben - obwohl ich mich in der Frostigkeit nicht unterscheide. Bei normalen Kreuzen für 2 p ist es wärmer. Es ist eine Schande.

  • Ich kaufte mir einen Stock Merrell Winterschuh für 777 000 Weißrussische Rubel (90 $). Es ist möglich, die Eröffnung und den Hit dieses Jahres zu berücksichtigen. Es war -20 die Beine überhaupt nicht gefroren. Sehr hohe Qualität gemacht. Hervorragend ausbalanciertes Profil. Beständig gegen Schnee. Und ich hasse es, die Schuhe zu schnüren, und sie müssen nicht geschnürt werden. Und eine stabile Zunge von hinten. Hält die Form, auch wenn ich ihn sehr quäle (ohne dann zu schnüren), rate ich jedem

  • Waren Stiefel von Merrell. Einige davon:

    Hast du Winterschuhe von Merrell getragen? Welche Bewertungen?

    Sehr bequem und praktisch. Nicht nass werden Praktisch kein Abriss für sie. Sie ordneten alles in sich und kümmerten sich nicht einmal um Textilien. Warm. Nur ein ABER, denn unsere Winter sind nicht ganz geeignet (warm). Die Preise für Schuhe von diesem Hersteller beißen, aber Sie können zu einem Schnäppchenpreis kaufen.

  • Ich habe Herrenstiefel THERMO 6 WTPF -nANOS klebt IMMER am Negototogogogrrznet-Peeling (mischt auf;weil es klebt), dann warm. Wie im Folgenden: durch jeden Schritt-daschishyat;Schnee (oder wächst). Zweites Mal spitzenglatt. Beugte sich bereits vor;verlangsamen Sie, schwächen Sie schwach fest, aber es hilft nicht.auf der linken Seite bildete sich bereits ein schmerzender Punkt (zusammen mit einer Biegung darüber) -schüchtern;beruht auf der Annäherung eines be-tshovnuyu Stückes - obwohl ein kleiner Hammer Kolumbien besser;-ascallshoplithitaniumiumysdrakonvzyalbyego.

  • Normale Schuhe. Einmal kaufte ich mir Merrel Black und trug sie für die vierte Staffel. Sie sind nicht kalt (ich benutze die richtigen Socken - je nach Jahreszeit, Winter, wie Schuhe), sie rutschen nicht! Machen Sie sich nass, wenn Sie wirklich in eine Pfütze geraten oder unter starken Regen geraten. In ihnen sammelt sich kein Schnee und schmilzt daher nicht. Der Schuh ist nicht tief, so dass beim Gehen im Tiefschnee möglicherweise Schnee unter die Hose fällt, aber die Stiefel sind nicht dafür verantwortlich. Im Allgemeinen eignen sie sich sehr gut zum Laufen im Schnee. Beim Betreten des geräumten Asphalts, besonders beim Auftauen, fühlt sich die Sohle ein wenig groß an. Auf dem Asphalt löschte sie auch schneller. Ich trage sie für die vierte Staffel, die Sohle spürbar getragen, rutscht aber nicht. Sobald sie repariert wurden - die Seitenwand ist an der Biegung der Socke gerissen, dies ist am Ende der zweiten Staffel. Ich trage sie sehr aktiv, mein Gewicht beträgt 90 kg, plus Kleidung. Ich denke, dass diese Schuhe ihren Preis wert sind. Für die nächste Saison habe ich mir schon neue gekauft. Aber der Alte hat die Saison noch überstanden, ein weiterer aktiver Socken.

  • Kaufte Merrells WHITEOUT 6 WATERPROOF-Schuhe in Sportmaster und versuchte, sie nach 2-Tagen abzugeben

    Verwenden Sie, nur 1 Tag war ein Tauwetter und ein weiterer Tag Frost. Die Stiefel sind die ganze Zeit nass, die Schuhe scheinen nicht zu atmen. Was ist der Grund, nicht in Schuhe getränkt zu werden, wenn alles genau roh ist? Und es ist kalt in ihnen bei 0. Und wenn Sie vor Frost in den Raum gehen, dann halten die Eigenschaften der Thermoskanne im Gesicht die Kälte nur für eine Wende. Ich konnte nicht vergehen, ich trage einen Monat, es ist eine Täuschung. Für 5400 schneiden sie unter dem Deckmantel der Supertechnologie ein Stück Plastik. Kaufen Sie nicht in Werbung. Auf der Merrell-Website lobt ein bäuerlicher Fischer diese Stiefel, als ob sie warm und nicht rutschig wären. Wenn Sie lange sitzen und fischen, ohne sich zu bewegen, können Sie Ihre Füße so amputieren. Und sie gleiten wie Skier. Roter Preis im 500 p.

Drucken Freundlich, PDF & Email
Wird geladen ...

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *