Wie ersetze ich das Backpulver?

Haben Sie bemerkt, dass es in einigen Rezepten einen Hinweis darauf gibt, dass dem Teig Soda zugesetzt werden muss, während in anderen über die Notwendigkeit der Verwendung von Backpulver berichtet wird? Ist der Unterschied zwischen ihnen grundlegend? Versuchen wir herauszufinden, was das Backpulver ersetzen soll, damit die Süßwaren während des Backvorgangs die erforderliche Flauschigkeit aufweisen.

Backpulver enthält normalerweise Backpulver, Mehl (manchmal wird Kartoffel- oder Maisstärke verwendet) und Zitronensäurekristalle. Mehl und Stärke sind eine inerte Komponente von Backpulver. Die Hauptwirkstoffe sind Natriumbicarbonat (Soda) und Zitronensäure. Beim Teigkneten löst sich die Säure auf und reagiert mit Soda. Durch eine chemische Reaktion zersetzt sich Natriumbicarbonat in Salz (Natriumcarbonat) und Wasser, wobei Kohlendioxid freigesetzt wird, wodurch der Teig eine poröse Struktur erhält. Es scheint - keine Tricks, mehr Soda hinzufügen und ein hervorragendes Ergebnis wird zur Verfügung gestellt.

Beachten Sie jedoch, dass Soda selbst ein schlechtes Backpulver ist. Während des Backvorgangs muss die gesamte zugesetzte Menge vollständig reagieren. Und durch einfaches Erhitzen der Soda im Backofen ohne Säure wird nur eine geringe Menge Kohlendioxid freigesetzt. Der Rest des Sodapulvers verleiht dem fertigen Produkt einen unangenehmen Geschmack. Bevor Sie das Backpulver durch Soda ersetzen, müssen Sie das Rezept sorgfältig untersuchen und feststellen, ob der Teig genügend saure Lebensmittel enthält. Im fertigen Backpulver wird die Menge der Zutaten so gewählt, dass das Soda nach Zugabe zum Teig vollständig mit den gelösten Zitronensäurekristallen reagiert.

Wenn ein Problem auftritt, als das Backpulver für den Teig zu ersetzen, können Sie die Backmischung einfach nach einem einfachen Rezept zu Hause kochen.

In einem trockenen Glasbehälter hinzufügen:

- zwölf Teile Mehl;

- fünf Teile Soda;

- drei Teile Zitronensäurepulver.

Die resultierende Mischung sollte gründlich mit einem trockenen Löffel gemischt und mit einem Deckel fest verschlossen gut geschüttelt werden, damit alle Komponenten gemischt werden. Das ist putzfertig, natürliches Backpulver hausgemacht.

Was tun, wenn Zitronensäure nicht zur Hand ist? Backpulver kann erfolgreich durch gewöhnliches Backpulver ersetzt werden, wenn Sie einige Feinheiten der Art und Weise kennen, wie es hinzugefügt wird.

Was Backpulver ersetzen? Einige Hausfrauen argumentieren, dass Sie in den Teig einen halben Teelöffel Soda geben müssen, der in einem Esslöffel Essig abgeschreckt ist. Andere beanstanden, dass das Soda nicht abgeschreckt werden muss, da es sonst reagiert, bevor es in den Teig gelangt, Kohlendioxid verdampft und das Backen von schlechter Qualität ist. Theoretische Auseinandersetzungen können ewig dauern, und die Praxis zeigt, dass die Qualität des Backens in jedem Einzelfall auch von der Zusammensetzung der verwendeten Produkte abhängt.

Erstens, wenn die Soda mit Essig gestoppt wird, ist es wichtig, die Mischung sehr schnell einzuführen, damit die Reaktion innerhalb des Tests fortgesetzt wird. Zweitens: Wenn das Rezept Produkte verwendet, die stark sauer reagieren (Sauerrahm, Molke, Kefir, Joghurt, Fruchtsaft, Zitrusfrüchte), kann Soda nicht gelöscht, sondern einfach während des Siebens von Mehl hinzugefügt werden.

So ersetzen Sie das Backpulver

Wenn das Rezept für Mehl die Zugabe von ein oder zwei Teelöffeln Backpulver erfordert und Sie sich für die Verwendung von Backpulver entscheiden, nehmen Sie einen halben Teelöffel Natriumbikarbonat und sieben Sie es zusammen mit dem Mehl.

Wenn das Rezept die Menge des Backpulvers unter einem Teelöffel angibt, fügen Sie dem 1 / 4-Mehl einen Teelöffel Soda hinzu.

Lesen Sie das Rezept sorgfältig durch, bevor Sie Backpulver durch Soda ersetzen.

Wenn Sie dem zukünftigen Kuchen Honig, Schokolade, Kakaopulver, Melasse, Orangen und Zitronen oder Milchprodukte hinzufügen müssen, ersetzen Sie das Backpulver mutig durch gewöhnliches Backpulver. So reagiert beispielsweise ein halber Teelöffel Soda vollständig mit einem Glas Kefir 1 (240 ml), und Sie erhalten einen lockeren und nicht sauren Teig.

Wie man ein Backpulver für den Test macht: NUR und SCHNELL


Drucken Freundlich, PDF & Email
Wird geladen ...

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *