Wie kocht man einen zarten und saftigen Kumpel, weil er nicht fett ist?

Wie kocht man einen zarten und saftigen Kumpel, weil er nicht fett ist?

  • Wenn der Fisch nicht fett ist, können Sie solche Rezepte mit Keto machen, damit Sie den Fisch nicht braten müssen, sondern im Ofen schmoren oder backen, den Fisch für ein Paar kochen.

    Sie können Fisch mit einer Vielzahl von Gemüse schmoren. Es wird befriedigend sein, wenn Sie leicht gebräunt und dann in einer Pfanne gedünstet und nicht geröstet.

    Der Fisch in diesem Rezept wird ziemlich saftig, lecker und appetitlich sein, weil frisches Gemüse ihm einen Geschmack gibt. Darüber hinaus ist es ein sehr gesundes Gericht, es bewahrt die Eigenschaften und den Nährwert der Produkte.

    Um einen mittelgroßen Fisch zuzubereiten, kann die Anzahl der Portionen proportional erhöht werden:

    • Keta - 700 Gramm,
    • Bogen - ein Kopf,
    • Fischbrühe - 200 ml,
    • Mehl - drei Esslöffel,
    • Tomatenpüree - zwei Esslöffel,
    • trockener Weißwein - 50 ml
    • Zitronensäure,
    • Schmalz - 40 Gramm,
    • frische Kräuter, je nach Geschmack,
    • Einen Teelöffel salzen
    • etwas Zucker nach Geschmack und Lust.

    Der Fisch muss von den Schuppen getrennt und gereinigt werden, die Innenseiten entfernen, die Knochen auswählen und die Filets in Stücke schneiden.

    Mit Pfefferstücken bestreuen, von allen Seiten in Mehl einrollen und im geschmolzenen Schmalzfett leicht goldbraun bräunen.

    Zwiebeln werden geschält, ebenfalls in Mehl eingerollt, gebraten, Brühe und trockener Wein werden zu den Zwiebeln für die Sauce gegeben, die richtige Menge Tomatenpüree, Zitronensäure nach Geschmack, Gewürze werden hinzugefügt. Gießen Sie neben dem Fisch die Tomatensauce in die Brühe und schmoren Sie den Fisch für 15 Minuten darin.

    Kumpel gedämpft, es fällt sehr saftig aus. Kann heiß mit Gemüse serviert werden.

    Bon Appetit!

    Wie kocht man einen zarten und saftigen Kumpel, weil er nicht fett ist?

    Sie können auch Kaugummilachs lecker machen, wenn Sie ihn mit Gemüse oder Zitrone im Ofen backen. Besonderer Geschmack, wenn Sie einen Kumpel Lachs im Ärmel machen. Dann brauchen Sie überhaupt kein Öl mehr zuzugeben, damit der Fisch noch nahrhafter, appetitlicher und saftiger wird.

    Sie können mit Kartoffeln, Käse, Gemüse, Zitrone, mit Gemüse backen:

    Wie kocht man einen zarten und saftigen Kumpel, weil er nicht fett ist?

    Es wird originell und appetitlich sein, Kumpel Lachs in Folie im Ofen zu machen:

    Wie kocht man einen zarten und saftigen Kumpel, weil er nicht fett ist?

    Es ist nicht notwendig, Lachsscheiben zuzubereiten, aber Sie können ganz mit Zitrone oder Gemüse im Ofen backen.

    Es ist auch sehr lecker und saftig wird den Fisch für ein paar kochen.

    Gedämpft kann in einem Langsamkocher oder in einem Schnellkochtopf, einem Wasserbad, gekocht werden.

    Auf diese Weise kann Lachsfisch in einem Slow Cooker köstlich mit Zwiebeln, Karotten und Gewürzen zubereitet werden (es ist praktisch, den Fisch in einem Behälter oben und eine Beilage in der Schüssel zu garen):

    Wie kocht man einen zarten und saftigen Kumpel, weil er nicht fett ist?

  • Wenn ich einen Keta oder Coho im Laden habe, wird zum Abendessen sicherlich ein roter Fisch serviert, der von meinem ganzen Haushalt geliebt wird. Es ist bekannt, dass Keta ein fettarmer Fisch ist, obwohl er viele Tugenden hat. Um lecker zu kochen und es nicht zu einem trockenen Baumstamm zu machen, handle ich ganz einfach. Ich schneide den Kadaver des aufgetauten Fisches in Portionen: Ich schneide ihn quer, wobei ich den Knochen behalte.

    Dann lege ich den Fisch flach auf eine gusseiserne Pfanne und gieße eine kleine Menge Pflanzenöl hinein. Jedes Stück salzen und dann mit Fischgewürz bestreuen. Ich fange an, Fisch auf einem kleinen Feuer in einer Pfanne unter dem Deckel zu kochen. Dann (Achtung, ein wichtiger Moment!) Gebe ich Wasser in die Pfanne, in der der Fisch kocht. Schalten Sie nach zehn Minuten das Feuer aus. Ich lasse den Kumpel Lachs unter die Haube greifen. Der Fisch nimmt die gesamte Flüssigkeit auf und ist weich und saftig.

  • Und mir wurde so ein Rezept für saftigen Kumpel empfohlen. Ziehen Sie den Kamm und die Knochen des Fisches heraus, die frei von Schuppen, Eingeweiden und Kopf sind. Geben Sie die Makrele auf die gleiche Weise hinein (sie ist ölig und verleiht dem Keta die notwendige Fettigkeit und Saftigkeit). Salz und Pfeffer nach Belieben. Zitronenscheiben und eingelegte Ingwerstücke in die Makrele geben. Den Kumpel Lachs draußen salzen und pfeffern. In Folie einwickeln und im Ofen oder auf den Kohlen backen. Minuten, damit 10 die Bereitschaftsfolie leicht öffnet, damit der Fisch bräunt. Es gibt sowohl heiß als auch kalt. Alle Zutaten bereits gekauft. Ich werde auf dem alten NG backen

  • Keta Fisch ist zwar nicht so fett, aber nach dem Kochen wird es sehr trocken und es ist fast unmöglich, ihn zu verwenden. Daher ist das Kochen, idealerweise Fisch gegeben, nicht so einfach. Aber es gibt immer noch ein Rezept für perfektes Kochen.

    Bevor Sie Kaugummilachs backen, sollten Sie ihn marinieren, damit er nicht trocken wird. Tauchen Sie es dazu in eine Mischung aus Wasser mit Mayonnaise und Gewürzen, lassen Sie es vor dem Backen einige Stunden ziehen oder bestreuen Sie es einfach mit Zitronensaft.

    Und wenn Sie Kaugummilachs braten, geben Sie einige Minuten vor dem Ende des Bratens Wasser hinzu und lassen Sie den Fisch einige Minuten im Saft schmoren.

  • Ja, Kumpel Lachs ist kein fetter Fisch und wird beim Kochen niemals fett.

    Aber Sie können Trockenheit loswerden und diesem Fisch Saftigkeit verleihen.

    Nimm den Fisch ganz. Halbieren, alle Knochen herausziehen.

    Salz, Pfeffer, diese beiden Filethälften mit Pflanzenöl oder besser als Olivenöl bestreuen, mit Koriander bestreuen.

    Reiben Sie die Zitronenschale und legen Sie die Zitronenscheiben auf den Fisch. Sie können Gemüse (Petersilie, Koriander) hinzufügen.

    Dann verbinden Sie die beiden Hälften und binden sie an mehreren Stellen mit Seilen zusammen. Im Ofen backen

    Sie können in Folie einwickeln und auch im Ofen backen, aber dann gibt es eine appetitliche Kruste.

    Um eine Kruste zu haben, müssen Sie die Folie auffalten und den Fisch weitere 6 Minuten im Ofen belassen

    Wie kocht man einen zarten und saftigen Kumpel, weil er nicht fett ist?

    Sie können den Fisch in Portionen von Steaks schneiden.

    Auch Salz, Pfeffer, auf ein Backblech legen.

    Auf jedes Stück Tomatenscheiben, Auberginen und Zwiebeln geben und im Voraus goldbraun frittieren. Dann die Butter einschenken, den Käse darüber reiben und im Ofen backen.

    Wie kocht man einen zarten und saftigen Kumpel, weil er nicht fett ist?

    Sie können diese Art von Spießen machen (Lachs in Mayonnaise mariniert)

    Wie kocht man einen zarten und saftigen Kumpel, weil er nicht fett ist?

  • Wie viele Kochspezialisten schreiben, wird nicht nur ein saftiger Wal, der in den Mund zieht, in der Folie im Ofen nicht erhalten, sondern direkt in der Pfanne, Sie müssen nur ein paar Tricks kennen, während Sie ihn kochen, und dann wird es keine Probleme geben.

    1. Sie müssen ein Stück Filet auftauen (auf natürliche Weise, ohne heißes Wasser und ohne Mikrowelle).
    2. dann machen Sie eine salzige Lösung, legen Sie Fisch hinein, es wird die richtige Menge Salz nehmen und nicht mehr, also nicht zu viel salzen, keine Sorge.
    3. Nehmen Sie die Pfanne, erhitzen Sie sie und legen Sie die Stücke mit der Haut nach unten. Drücken Sie sie mit einem Spachtel nach und nach nach.
    4. Feuer braucht ein Medium.
    5. Sobald die Haut zu braten begann, auf eine knusprige Konsistenz bringen und entfernen,
    6. oh ja, ich habe völlig vergessen, Sie müssen den Wal jede Minute beim Braten mit Öl anfeuchten, die Feuchtigkeit wird nicht austreten und der Fisch wird saftig.
    7. und kann mit Zitronenscheiben serviert werden.
  • Solche Fische wie Kaugummilachs sind wirklich nicht fettig und daher müssen Sie auf einige Tricks zurückgreifen, um das Produkt am Ausgang nicht zu trocken zu machen. Wenn Sie beispielsweise einen Kumpel anbraten, geben Sie kurz vor dem Ausschalten etwas Wasser hinzu und lassen Sie es etwa fünfzehn Minuten lang stehen - der Fisch fängt die Feuchtigkeit auf und es wird nicht so trocken.

    Wenn Sie jedoch einen Kumpel backen, lassen Sie ihn zwei oder drei Stunden in einer Mischung aus Wasser mit Mayonnaise und Gewürzen oder in Zitronensaft-, Wasser- und Gewürzsamen einweichen.

  • Ärzte empfehlen oft, sehr nützlichen roten Fisch zu verwenden, um das Sehvermögen und den Hämoglobinspiegel zu verbessern und die normale Funktion des Herzens zu verbessern, da er reich an Magnesium, Kalium, Eisen, Vitamin A und vielen anderen Spurenelementen und Nährstoffen ist.

    Hier und Keta hier wird genau der Weg sein.

    Aber warum kommt sie trotzdem trocken raus? Es ist nur so, dass der Kumpellachs kein Lachs ist, dessen Fleisch fett und saftig ist und aus dem kein Kumpellachs Lachs werden kann. Da Keta ein wilder Fisch ist, isst er weniger und bewegt sich mehr. Daher ist er nicht so fett wie Lachs und kann nur auf eine Weise getrocknet werden - kochen Sie ihn einfach länger als nötig.

    Es ist sogar möglich, einen saftigen und zarten Kumpel zuzubereiten, wenn Sie einige Regeln befolgen, und dann erhalten Sie ein sehr schmackhaftes und gesundes Gericht.

    Zuerst müssen Sie es auftauen und auf die untere Ablage des Kühlschranks legen - dann wird die Struktur des Gewebes nicht gestört und es wird saftiger. Danach müssen Sie es von Schuppen und Knochen reinigen.

    Als nächstes müssen Sie 1 l Salz und kaltes Wasser (der Fisch nimmt so viel Salz wie nötig auf) und 100 g Zucker in 50 l auflösen. Legen Sie die Chum Lachshaut dort und lassen Sie für eine Stunde. Danach muss es aus der Sole genommen, unter fließendem Wasser abgespült und mit Servietten getrocknet werden.

    Und jetzt das interessanteste: Fang an, Kumpel zu braten. Ja, ja, es ist zum Braten, nicht zum Braten, was diesen Fisch saftig und zart hält, da wir selbst den Prozess seiner Herstellung kontrollieren werden.

    Sie müssen lediglich im Voraus eine Pfanne mit Antihaftbeschichtung vorbereiten oder einen aus Backpapier ausgeschnittenen Kreis auf den Boden einer herkömmlichen Bratpfanne legen.

    Gießen Sie nun Öl auf den Boden der Pfanne mit einer Schicht von mindestens 3 mm. Legen Sie das Lachsfilet auf die Pfannenhaut und lassen Sie das Öl warm werden. Während der ersten Minute des Bratens werden wir den Fisch mit einem Spatel auf den Boden der Bratpfanne drücken, damit die Haut besser gekocht wird, und wir werden den Lachs mit einem Löffel gießen.

    Braten Sie unseren Fisch nicht lange, nur 5-6 Minuten, und beobachten Sie, wie der untere Teil des Filets durch die Hitze, die von der Pfanne ausgeht, langsam hellrosa wird.

    Gegen Ende des Frittierens schütteln wir die Pfanne von einer Seite zur anderen, damit der Fisch mit seinem Boden Schritt halten kann. Sobald Sie sehen, dass die hellrosa Schicht die Mitte des Filets erreicht, nehmen Sie den Fisch sofort aus der Pfanne. Wenn dies nicht funktioniert, entfernen Sie den Fisch mit einem Schulterblatt.

    Es ist nicht notwendig, den Fisch auf die andere Seite zu drehen - er erreicht unter dem Einfluss der Restwärme den idealen Gargrad direkt auf dem Teller. Und ihr Fleisch wird dick, rosa und saftig sein und sich leicht in Fasern aufteilen lassen.

    Sie werden den leckersten und saftigsten Kumpel haben, den Sie jemals gekocht haben, denn er schmilzt einfach in Ihrem Mund!

    Wie kocht man einen zarten und saftigen Kumpel, weil er nicht fett ist?

    Und Sie müssen es sofort oder mit Zitronenscheiben oder mit Ihrer Lieblingssoße dienen.

    Bon Appetit!

  • Ich gehöre zu jenen seltsamen Leuten, die roten Fisch bei der Wärmebehandlung nicht mögen 🙂

    Ist das in Ohr - Hier haben Sie eine Anwendung.

    Und der zweite und mein Favorit ist es, zu beizen und zu bekommen zarter und fettarmer gesalzener Fisch!

    1. Ich putze meinen Fisch und schneide ihn am Kamm entlang in zwei Teile.
    2. Ich tauche nach dem klassischen 2-Salz-Verhältnis in die Mischung ein: 1-Zucker, sonst gebe ich nichts hinzu.
    3. Ich lege es in einen Behälter, bedecke es mit einer Baumwollserviette - und in den Kühlschrank.
    4. Bereits am Morgen wird der Fisch gesalzen und kann in Filets geschnitten, geschnitten und mit Sonnenblumenöl übergossen, mit Zwiebeln bestreut werden. Für eine lange Zeit wird nicht gespeichert - essen))

    Ich mag es sehr, Kumpel und rosa Lachs auf diese Weise zu salben als Lachs - es ist zu fett!

    Wie kocht man einen zarten und saftigen Kumpel, weil er nicht fett ist?

  • Ja, es gab eine Zeit, in der Sie diesen saftigen Kumpel probieren konnten.

    Aber das ist lange her und dann war es der einheimischen Bevölkerung verboten, beim Laichen auf Kumpel Lachs zu fischen. Nun, ich werde nicht, wie man über traurige Dinge sagt, wenn die Japaner den ganzen Kumpel Lachs für nur ein paar Cent nehmen.

    Da ich all diese Informationen von meinem Großvater erhalten habe, habe ich es trotzdem mit diesem saftigen Kumpel versucht.

    Zuallererst sollte der Fisch natürlich nicht gefrieren, denn nach dem Einfrieren und vor allem dann, wenn es möglich ist, mehrmals einzufrieren und aufzutauen, kann sich Keta tatsächlich als trocken herausstellen. Aber der echte Kumpellachs, der gefangen und ohne lange Lagerung zubereitet wurde, muss nur in Salzlake eingelegt und in einer heißen Pfanne 5-7 Minuten gebraten werden.

    Natürlich ist es besser, eine Pfanne mit Grill zu verwenden, und dann sieht Ihr Fisch so aus.

    Wie kocht man einen zarten und saftigen Kumpel, weil er nicht fett ist?

  • Und ich backe Kumpel Lachs, in Portionen geschnitten, meist in Form von Steaks. Ich lege das Steak in Folie, lege Zitrone auf das Steak, Rosmarin (Zweig) kann ein Stück Butter sein, ich pfeffere und salze nicht, aber du kannst es tun, bevor du das Steak auf die Folie legst. Ich forme ein Boot aus der Folie, damit der Saft nicht ausläuft und lege ihn in den Ofen oder in den Slow Cooker. Ich backe ungefähr 30 Minuten im Ofen bei einer Temperatur von 200 Grad. Am Ende des Backvorgangs für zehn Minuten das Folienschiffchen öffnen, damit der Saft nicht herausfließt, damit die schöne "Kruste" entsteht. Zu dem Fisch können Sie Tomaten hinzufügen und in Kreise schneiden. Auf die gleiche Weise kann Kaugummilachs in einem langsamen Kocher gekocht werden, der jedoch bereits eingeschaltet ist

    Wie kocht man einen zarten und saftigen Kumpel, weil er nicht fett ist?

    ein paar. Der Fisch ist lecker und saftig.

    Das zweite Rezept ist nicht schlechter als das erste, aber die Zubereitung dauert länger. Fisch in Filets schneiden, Filets in Scheiben schneiden, auf einem Backblech auslegen, vorgeölt (Gemüse oder Butter), Zwiebel in dünne Scheiben schneiden, Karotten (roh), bulgarischen Pfeffer in dünne Scheiben schneiden und die gesamte Mayonnaise einschenken oder Tomatenmark oder Sauerrahm mit Senf gemischt. Backen Sie 30-40 Minuten, bis der charakteristische Geruch des fertigen Fisches erscheint. Ich salze oder pfeffe den Fisch nicht, aber Sie können es tun, nachdem Sie den Fisch auf ein Backblech gelegt haben. Dieses Rezept ist in meiner Familie besonders beliebt, die Fische verschwinden sofort. Die Anzahl der Gemüsesorten liegt in Ihrem Ermessen. Ich bin auf 1 kg Filet, nehme eine Zwiebel weiße Zwiebeln groß, ein paar mittelgroße Karotten und einen großen bulgarischen Pfeffer. Mayonnaise ist etwa 250 Gramm, die gleiche Menge und saure Sahne.

    Bon Appetit!

    Wie kocht man einen zarten und saftigen Kumpel, weil er nicht fett ist?

Drucken Freundlich, PDF & Email
Wird geladen ...

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *