Warum erhitzen und schmelzen Rosetten und was tun?

Warum erhitzen und schmelzen Rosetten und was tun?

  • Also hast du Energietropfen. Es ist besser, sofort einen Fachmann zu kontaktieren, wenn Sie angesichts des Feuers nicht ohne Gehäuse bleiben wollen. Kaufen Sie einfach Euro-Steckdosen mit Masse. Darüber hinaus können solche Veränderungen der Energie Sie schwer treffen, da es einen höheren Stromverbrauch als Sie tatsächlich verwenden. Es kann auch geholfen werden, indem die gleichzeitig verwendeten Geräte reduziert werden, egal ob es sich um ein Fernsehgerät, einen Mikrowellenherd oder einen elektrischen Wasserkocher handelt, nämlich all jene Geräte, die Hochspannung benötigen.

  • Vor ein paar Jahren hätte niemand gedacht, dass jede Familie so viel Technologie hätte, dass sie viel Energie braucht. In den Wohnungen können sich jetzt mehrere Haushaltsgeräte gleichzeitig einschalten, was zu Problemen mit der Überhitzung der Steckdosen führt. Grundsätzlich leiden Bewohner von Altbauten daran, wo moderne Haushaltsgeräte nicht verdrahtet werden. Es bleibt ein neuer Stromzähler mit automatischer Abschaltung. Sie sind jetzt in modernen Häusern untergebracht. Wenn drei Elektrotechnik gleichzeitig arbeiten, schaltet sich der Zähler ständig aus. Und die Steckdosen werden nicht überhitzen und schmelzen.

  • Warum erhitzen und schmelzen Rosetten

    Steckdose (Stecker) für elektrisches Gerät, wenn auch recht einfach. Derzeit wird eine recht große Modellpalette verwendet. Wie jedes andere Gerät hat es sehr spezifische technische Eigenschaften. Die wichtigste dieser Eigenschaften ist der Strom, der durch das Gerät fließen kann, ohne dass es zu unkontrollierter Erwärmung kommt. Im Allgemeinen erwärmt sich jeder Leiter, wenn Strom durch ihn fließt. Damit die Auslässe den Strom ohne Heizung mit einer Spannung von 220 V durchlassen können, müssen sie eine genau definierte Querschnittsfläche haben (für ungehinderte Wärmeabfuhr). Mit anderen Worten, damit sich die Steckdose nicht aufheizt, ist es möglich, die Last mit einer vollständig bestimmten Leistung zu verbinden, da die elektrische Leistung gleich dem Produkt aus Strom und Spannung ist. Die Spannung ist 220B, ein konstanter Wert, und der Strom hängt direkt davon ab, wie viele Kilowatt die Last verbraucht.

    Alle Waschmaschinenprogramme mit Warmwasserbereitung verbrauchen den meisten Strom. Dazu werden in der Regel TENY-Gesamtleistung 2 kW installiert. Wenn in Ihrer Wohnung Steckdosen nach GOST 7396 (normaler Sowjet ohne Bodenkontakt) 6® / 250® installiert sind, darf die maximale Lastleistung nicht mehr als 1,5 kW betragen. Es stellt sich heraus, dass der Auslass überlastet ist, sobald die Maschine mit der Erwärmung des Wassers beginnt.

    Für nahzhnogo und sicheren Anschluss der Waschmaschine an das Stromnetz, müssen Sie keine spezielle Steckdose CEE 16A / 250B (eines der Modelle) installieren.

    Warum erhitzen und schmelzen Rosetten und was tun?

    An eine solche Steckdose kann eine Last von bis zu 4 kW angeschlossen werden.

  • Meistens schlechter Kontakt-der zweite. Die Steckdose selbst ist nicht strukturell für die angeschlossene Stromversorgung ausgelegt. (Mögen die eifrigen Wächter der Zungenregeln mir vergeben.) Hier sind die Hauptgründe für das Erhitzen der Steckdosen.

  • Sie sagen, dass Waschmaschinen nicht in einer regulären Steckdose eingeschaltet werden müssen. Sie müssen einen Assistenten aufrufen, der eine Verbindung zu einem leistungsfähigeren Netzwerk herstellt.

    Und im übrigen gibt es verschiedene Gründe:

    1 Rät nicht, viele Geräte in eine Steckdose zu integrieren. Sie sagen, dass dieser Stecker in der Steckdose erhitzt wird.

    Sie können meine Frage zu diesem Thema und die Antworten darauf lesen.

    2 Es sind Rosetten von schlechter Qualität, oder falsch geliefert (wenn sie sich selbst gesetzt und etwas nicht so gemacht). Jetzt können viele Steckdosen von verschiedenen Herstellern, und das Design, und dementsprechend die Installation, leicht abweichen. Früher hatten wir eine Steckdose. Sie schmolz auch und die Gabel darin erhitzte sich ebenfalls. Dann nahm ich diese Steckdosen ab (zwei an einer Stelle, auf beiden Seiten der Wand), und ich legte neue, andere. Also im Neuen heizt sich nichts auf, obwohl es nur so weit ist.

    3 Es wird gesagt, dass es auch von der Verkabelung abhängen kann. Die Verkabelung an verschiedenen Orten kann aus verschiedenen Metallen und verschiedenen Abschnitten bestehen.

    In jedem Fall Ich rate Ihnen, einen Elektriker zu rufen, also hat er komplett getestet, die Kabel verdrahtet und bei Bedarf angeschlossen. Andernfalls kann es vor dem Feuer passieren.

  • Die Waschmaschine ist ein sehr leistungsfähiges Elektrogerät und erfordert daher einen Anschluss an dafür besonders geeignete Steckdosen. In der Regel sollten diese Sockel eher eine Keramik als eine Kunststoffbasis haben.

    Jede Steckdose wird durch den Durchgang eines elektrischen Stromes erhitzt. Plastik bricht schließlich zusammen und die Keramik dient seit Jahren.

    Wenn Sie vorher alles richtig gemacht haben, aber jetzt wird es schlimmer, dann ist der Grund, dass die Kontakte in der Steckdose (oder sogar auf dem Armaturenbrett im Gang) geschwächt sind. Jede, selbst die kleinste Lücke, trägt zum Auftreten von thermischen Phänomenen bei, was bedeutet, dass die Maschine feuern wird.

    Am besten rufen Sie einen Elektriker, um das Schild zu überprüfen. Lass ihn die Kontakte anschauen, dienen, hochziehen. Falls erforderlich, ersetzen Sie die Maschine.

    Mögliche Kontakte brannten in der Anschlussdose in der Wohnung. Das beste ist in diesem Fall, einen Spezialisten einzustellen.

    Einfach als Ergänzung zu meiner Antwort - Sie können die Waschmaschinen nicht durch das Verlängerungskabel verbinden, da es normalerweise keinen guten Kontakt für die Last hat, die das AGR-Elektrogerät gibt.

  • Der Grund liegt entweder in schlechten Steckdosen, in schlechten Kontakten oder in einer schlechten Verdrahtung, die zur Steckdose führt. Im Allgemeinen wird für eine Waschmaschine empfohlen, einen separaten Verdrahtungsabschnitt 2,5-Quadrat zu erstellen, der durch eine separate Maschine verbunden ist. Bei uns in den sowjetischen Wohnungen ist es oft mit gewöhnlichen Steckdosen verbunden, die auf der gegenwärtigen 6 berechnet werden, und in der es gibt ein Aluminiumdraht in 1,5 ein Quadrat. Hier ist das Ergebnis.

  • Achten Sie auf die Gabel des Stylalki, es kann beschädigt werden, verrostet. saubere Kontakte. oder ändern Sie den Stecker für eine neue 16A

    Sehen Sie sich an, für wie viele Ampere die Steckdose, für die Sie einschalten, ausgelegt ist. Es ist wünschenswert, Keramik auf 16 A zu setzen.

    Und in der Zukunft, wenn Sie Reparaturen im Haus durchführen werden, bedauern Sie es nicht - werfen Sie einen separaten Draht 2,5 mm ^ 2 auf die Styralka

Drucken Freundlich, PDF & Email
Wird geladen ...

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *