FTTx Technologies - Internetverbindung

Viele Unternehmen begannen Schritt für Schritt mit der Nutzung der FTTx-Technologie als wichtigstem Anbieter von Dienstleistungen im Bereich des Internetzugangs. Jetzt ist es nicht so schwierig und teuer, wie es vor einigen Jahren war. Deshalb wird das entsprechende Produkt aktiv am Markt beworben.

FTTx-Technologien

Was ist das?

Der Einsatz von FTTx-Technologie beinhaltet die Einbeziehung von Glasfaser-Lösungen für den Bau von Breitbandnetzen. Es lohnt sich zu beschreiben, was mit diesem neuen Konzept gemeint ist.

FTTx ist ein Begriff, der eine allgemeine Herangehensweise an die Bildung einer Kabelnetzwerkinfrastruktur beschreibt, in der die Optik von dem Kommunikationszentrum zu einem spezifischen Ort, der als "x" bezeichnet ist, reicht und dann direkt zu den Teilnehmern ein Kupferkabel gelegt wird. Es ist durchaus möglich, Optiken direkt an das Teilnehmergerät zu legen. Im Großen und Ganzen impliziert der Einsatz der FTTx-Technologie nur eine physische Ebene. Aber unter diesem Konzept sind eine große Anzahl von Technologien auf Netzwerk- und Kanalebene verborgen. Mit Broadband können Sie eine Vielzahl neuer Dienste bereitstellen.

Interesse an solchen Netzwerken

Im Moment ist der Hauptantrieb des FTTx-Marktes die Massennachfrage nach Breitbandzugängen, und es ist sehr schwierig, sie bereitzustellen, wenn Sie nur ADSL verwenden. Optische Lösungen werden zunehmend in Großstädten eingeführt, und es besteht eindeutig die Tendenz, kleine Betreiber mit größeren Betreibern auf föderaler Ebene zusammenzuführen. FTTx-Technologien werden sehr aktiv in Siedlungen eingesetzt, in denen die Infrastruktur ursprünglich auf der Grundlage des optischen Pfads gebaut wurde.

Marktaussichten

Die Entwicklung des FTTx-Marktes auf russischem Territorium hängt nicht nur von der Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Inhalten ab, sondern auch von der Anzahl der großen Bauprojekte sowie von einer Verschärfung des Wettbewerbs zwischen den Breitbandanbietern. Aufgrund der dynamischen Bauweise von Mehrfamilienhäusern wird das FTTx-Netzwerk sehr schnell und wirtschaftlich machbar und der Wettbewerb macht es so, dass die Kosten für den Internetzugang sinken. Vor ein paar Jahren richtete sich die Aufmerksamkeit der Betreiber auf den Firmenkonsumenten, und nun werden zunehmend normale Abonnenten berücksichtigt.

Das Angebot gilt für die Verbindung mit der FTTx xPON-Technologie

Eigenschaft der Konstruktion

FTTx-Technologien wurden bis vor kurzem von Betreibern verwendet, die keine eigene Infrastruktur der alten Generation hatten, das heißt, sie wurden aus Kupfer hergestellt, und dies wurde durch die hohen Kosten der Bildung von Strukturen aus optischen Fasern erklärt. In den letzten Jahren wächst jedoch das Interesse an neuen Netzwerken. Zu den Gründen hierfür zählen die Erweiterung des Angebots an Diensten, der Ausbau von passiven optischen Netzen (PON) und der Ausbau von Metro-Ethernet, die Senkung der Kosten für Glasfaserprodukte und der Erfolg einiger Betreiber beim Bau solcher Netze.

Verbindungstechnik FTTX XPON

Neue Inhaltstypen

Die Verbindungstechnologie FTTx wird immer populärer angesichts der Tatsache, dass moderne Benutzer zunehmend an neuen Arten von Inhalten mit qualitativ hochwertigen Videos und Grafiken interessiert sind. Der Hauptgrund für die Einführung von Glasfaser-Systemen war das wachsende Interesse an Videodiensten. Die Verlagerung des Schwerpunkts von Gruppenrundfunk auf Einzelperson bedeutet eine Erhöhung des Bedarfs des Teilnehmers nach einer dedizierten Bandbreite, die bald bis zu 100 Megabit pro Sekunde pro Haushalt betragen wird.

Der Absatz von hochauflösenden LCD-Fernsehern wächst ständig, was darauf hindeutet, dass die Kunden bessere Fernsehprogramme in besserer Qualität empfangen müssen als das analoge Fernsehen. Die Verwendung von IP-TV wird von vielen Experten als die logischste Entwicklung von Ereignissen angesehen. Das heißt, nur so kann der Benutzer die Programme, Filme sowie den Zeitpunkt ihrer Betrachtung auswählen. Aus diesem Grund wird davon ausgegangen, dass bei einer Massenverbindung mit FTTx xPON-Technologien bereits der nächstliegende Fünfjahresplan, aber nur einige Jahre gelten. Jeder Internetprovider weiß derzeit, dass Investitionen in die Optik für mehrere Jahrzehnte im Voraus Investitionen darstellen, deren Gewinne die Kosten in Dutzenden von Malen übersteigen werden. Dies kann den aktiven Kauf von optischen Leitungen sowie eine Reihe von Pilotprojekten erklären, einschließlich der Verlegung von Optiken direkt zu den Teilnehmergeräten.

Technologie FTTX Rostelecom

Was sind die Risiken?

In den kommenden Jahren wird das Internet mit FTTx-Technologie nicht die einzige Option sein, die die Bereitstellung von Breitbandzugangsdiensten garantieren kann, aber die Glasfaserinfrastruktur hat ein ausreichend hohes Potenzial, das Vertrauen in die Rendite aller Investitionen ermöglicht. Momentan ist viel Aktivität für die Modernisierung von Backbone-Netzwerken charakteristisch, und der FTTx-Technologiemarkt befindet sich noch in der Phase des Studierens, des Designs und des Testens. Jetzt interessieren sich die Betreiber jedoch für die Elemente des spektralen Multiplexens sowie für passive optische Teiler. Darüber hinaus wird erwartet, dass der Absatz von optischen Hochleistungs-Kreuzen, die auch in FTTx-Lösungen verwendet werden, voraussichtlich steigen wird.

Internet mit FTTX-Technologie

Arten der Architektur

Technologie FTTx (Rostelecom) umfasst verschiedene Arten von Architekturen:

- FTTN (Fiber to the Node) - Glasfaser erreicht den Netzwerkknoten;

- FTTC (Fibre to the Curb) - Faser erreicht den Mikrodistrikt, Viertel oder mehrere Häuser;

- FTTB (Fiber to the Building) - Faser erreicht das Gebäude;

- FTTH (Fiber to the Home) - Faser erreicht die Wohnung.

Der Hauptunterschied ist, wie nahe das optische Kabel zum Benutzerterminal ist. Die ersten gefundenen Lösungen waren FTTN und FTTC. Die erste Lösung wird bisher nur dann eingesetzt, wenn eine Kupferverteilungsinfrastruktur vorhanden ist, und die Verlegung von Optiken ist einfach unprofitabel. Die Schwierigkeiten, die mit einer solchen Lösung verbunden sind, sind allen bekannt: die geringe Qualität der erbrachten Dienstleistungen, verbunden mit den spezifischen Problemen von Kupferkabeln im Abwassersystem, eine erhebliche Einschränkung der Geschwindigkeit und Anzahl der Verbindungen in einem Kabel. FTTC ist eine verbesserte Art von FTTN, die nicht die inhärenten Fehler aufweist. Im Falle der Verwendung von FTTC werden Kupferkabel nur innerhalb von Gebäuden verlegt, was bedeutet, dass sie keinen zerstörenden Faktoren unterliegen und auch keine lange Leitungslänge haben, die Qualität der verwendeten Kupferkerne ist ebenfalls wichtig. Deshalb ist es möglich, auf der Baustelle ohne Glasfaser eine höhere Geschwindigkeit zu erreichen. Dieses Angebot gilt, wenn es mit der FTTx PON-Technologie verbunden wird. Diese Architektur richtet sich an Betreiber, die die xDSL-Technologie bereits aktiv nutzen, sowie an Kabelfernsehbetreiber. Dank der Implementierung einer solchen Architektur können sie nicht nur die Kosten reduzieren, sondern auch die Anzahl der verbundenen Benutzer sowie die Bandbreite erhöhen, die jedem von ihnen zugewiesen wird. Diese Art der Verbindung wird in Russland am häufigsten von Betreibern von kleinen Ethernet-Netzwerken verwendet, was mit den niedrigen Kosten von Kupferlösungen verbunden ist, ebenso wie die Notwendigkeit für eine hohe Qualifikation für die Installation eines optischen Kabels.

FTTX XPON Technologien

Factors

Die Frage der Geräteplatzierung, die die optische Komponente der Kommunikationsleitung mithilfe von FTTx xPON-Technologien terminiert, hängt von einer Reihe von Gründen ab:

- das Vorhandensein einer alternativen Infrastruktur oder deren Fehlen;

- die Möglichkeit, aktive Geräte im Haus zu platzieren;

- die Anzahl der zu verbindenden Teilnehmer;

- Andere.

Experten sagen, dass es eine sehr spezifische Klassifizierung von Terminal-FTTx-Geräten gibt, die an den Punkt "x" gebunden ist. Die Palette der angebotenen Dienste hängt von der Art und Anzahl der im Endgerät verwendeten Schnittstellen sowie vom Mechanismus zur Verkehrsverwaltung ab. Wenn es notwendig ist, die bestehende Infrastruktur zu erhalten, lohnt es sich, sich auf FTTC / FTTB-Systeme mit einer optischen Uplink-Schnittstelle zu konzentrieren. Solche Systeme eignen sich für den Einsatz in großen Unternehmen, in Wohnkomplexen und Geschäftszentren, in denen eine Kupferinfrastruktur vorhanden ist.

FTTX-Verbindung

Befund

Die Organisation von Netzen mit FTTx-Technologie ist im Falle einer starken Konzentration von Solvent-Kunden oder Neubauten wirtschaftlich am ehesten vertretbar, wenn sich die Fragen zur Organisation der Kabelverlegung noch in der Entscheidungsphase befinden. Es ist wünschenswert, dass das Netzwerk so geplant wird, dass der "x" -Punkt so nah wie möglich am Client liegt, dh an den Teilnehmer. Wenn Sie neue Gebiete bauen, ist es am besten, sie direkt zum Gebäude zu bringen, es wird sowohl in der Anfangsphase als auch in der Zukunft bequem sein. Dieses Angebot gilt für die Verbindung mit FTTx xpon-Technologien.

Drucken Freundlich, PDF & Email
Wird geladen ...

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *