Theseus und Ariadne. Faden, der richtungsweisend wurde

Jeder von uns hat mindestens einmal in meinem Leben den Ausdruck "Ariadnes Faden" gehört. Oft nennen wir so etwas, dass uns geholfen hat, die schwierige Situation zu verstehen, einen Ausweg zu finden. Die Entstehung dieses Ausdrucks mit der antiken griechischen Mythologie verbunden.

Wer ist Ariadne?

Der Faden ist das Gewirr, das der Athener Held Theseus Ariadne gab. Sie war die Tochter des Königs Kreta Minos und die Schwester des schrecklichen Minotaurus, der im Labyrinth lebte.

Die schöne Ariadne verliebte sich in einen jungen Athener Theseus. Er erwiderte sie. Aber die Liebenden waren nicht dazu bestimmt, zusammen zu sein, denn Theseus kam zusammen mit anderen jungen Männern und Frauen nach Kreta, um einen schrecklichen Tod zu sterben. Sie werden Opfer des Minotaurus - einer monströsen Kreatur, halb Stier, halb Mensch.

Alle neun Jahre sollen die Athener dem Minotaurus sieben junge Mädchen und Jungen zum Verschlingen geben. Ein solcher blutiger Tribut wurde für sie von den Göttern des Olymp errichtet.

Der junge Sohn des athenischen Königs Theseus beschloss, das Monster zu zerstören und rettete damit seine Heimatstadt vor den schrecklichen Opfern. Aber wie geht man damit um, denn im Labyrinth werden sie unbewaffnet geworfen? Selbst wenn sie gewinnen, ist es unwahrscheinlich, dass sie gerettet werden. Komplizierte Gänge und zahlreiche Räume des Labyrinths mit ihren tödlichen Fallen werden zum Ort des Todes, es ist unmöglich, einen Ausweg zu finden.

Aber die Tochter von König Minos kam zur Rettung, erobert von der Schönheit des jungen Mannes. Die Liebe ließ sie ihren Vater und ihre Heimat verraten.

Leitfaden, Liebe und Verrat

Ariadna ging heimlich zu Theseus und reichte ihm den Dolch, mit dem der tapfere junge Mann den Minotaurus erstechen sollte. Und damit er sich nicht in einem schrecklichen Labyrinth verirrte, reichte sie ihrem Geliebten den Ball.

Ariadne-Faden

Theseus band das Ende des Fadens am Eingang zum Palast des Minotaurus. Er tauchte in das Labyrinth ein und wickelte das Gewirr ab. Und als der junge Mann sich mit dem Minotaurus traf und ihn niederschlug, fand er mit Hilfe eines Fadens den Weg zurück.

Von dort ging der Ausdruck "Ariadnes Faden", "Leitfaden". Aber die Geschichte der Helden des Mythos endet nicht hier.

Ariadne in Liebe floh mit Theseus auf seinem Schiff von Kreta. Aber sie musste auch Verrat ertragen. Das in einem starken Sturm gefangene Schiff von Theseus machte auf der Insel Naxos fest. Als sich das Meer beruhigte, ging Theseus weiter und ließ das Mädchen vor Müdigkeit schlafen. Die Hilfe, die Ariadne geleistet hatte, der Faden, der den Dolch aus dem Labyrinth brachte, der den Minotaurus zerstört hatte, war vergessen.was bedeutet ariadne thread

Als sie aufwachte, verzweifelte das Mädchen am Verrat eines Mannes, für dessen Erlösung sie alles opferte. Ariadne blieb auf der Insel, war Priesterin und heiratete dann Dionysos, den Gott der Weinherstellung.

Was bedeutet "Ariadnes Thread"?

Dieser Ausdruck wird also in der Bedeutung von "Hinweis" verwendet. Im weiteren Sinne bedeutet es, aus einer schwierigen Situation herauszukommen, ein kompliziertes Problem zu lösen oder ein Problem zu lösen.

Kein Wunder, dass die Sendung, die Menschen, die in eine schwierige Lebenssituation geraten sind und keinen Ausweg sehen, psychologische Hilfe bieten soll, als "Ariadnes Faden" bezeichnet wird.

Ende des 19-Jahrhunderts wurde auf der Insel Kreta eine antike Zivilisation namens Minoan entdeckt. Fund und Ausgrabung des Palastes von Knossos, einem Labyrinth. Es ist symbolisch, dass sein Entdecker - der britische Archäologe Arthur Evans - sagte, dass die antiken griechischen Mythen über Minotaurus, Theseus und Ariadne ihn auf der Suche geführt und geführt haben.Ariadnes Faden

Die Geschichte von Ariadnes Faden in der Kunst

Ariadnes Hinweis spiegelt sich auch in der Kunst wider. Diese Geschichte wurde von Künstlern, Dichtern und Dramatikern aufgegriffen. Die bekanntesten Gemälde sind "Bacchus und Ariadne" von Tizian, "Ariadne erwacht und sieht das abfahrende Schiff Theseus" von John William Waterhouse. An die skulpturalen Bilder soll sich Ariadne aus dem Puschkin-Museum in Moskau erinnern.

Valery Bryusovs Gedicht in 1902 heißt Ariadnes Thread. Die gleichnamige Arbeit ist auch in Vladimir Vysotsky. Peru Marina Tsvetaeva gehört zum Stück "Ariadne".

Liebe, Selbstverleugnung, Verrat und ahnungsloser Faden von Ariadne - diese Handlung wird die Menschen dazu inspirieren, neue Meisterwerke zu schaffen.

Drucken Freundlich, PDF & Email
Wird geladen ...

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *