Wann fährt die U-Bahn in Odintsovo?

Die Frage, wann die U-Bahn in Odinzowo fahren wird, ist sowohl für die Ureinwohner dieser kleinen Stadt in den nahen Vororten als auch für alle, die oft dorthin müssen, von großer Bedeutung. Die Entfernung von hier nach Moskau ist recht gering, aber es braucht viel Zeit und Nerven, um sie jeden Tag zu überwinden. Ein erheblicher Teil der Einwohner von Odintsovo geht in die Hauptstadt zur Arbeit. Der Mangel an zuverlässigen Verkehrsverbindungen führt in der Moskauer Region zu Unbehagen in den Haushalten und zu sozialen Spannungen.U-Bahn in Odinzowo

Die Entscheidung über die U-Bahn in Odintsovo getroffen

Wege zur Lösung von Verkehrsproblemen von Städten in der Nähe des Moskauer Gebiets werden seit mehreren Jahrzehnten diskutiert. Lange diskutiert und die Frage, welche U-Bahnstation Odintsovo am nächsten liegt, sollte ein Zwischenprodukt sein. Tatsache ist, dass es bis zu drei Möglichkeiten gab, eine Linie in Richtung dieser Stadt in der Nähe von Moskau zu bauen. Solche Zwischenstationen könnten theoretisch der Südwesten von Sokolnicheskaya, die Molodezhnaya Arbatsko-Pokrovskaya oder die Kuntsevskaya Filyovskaya sein. Aus wirtschaftlichen Gründen wurde jedoch keiner dieser Pläne akzeptiert. Die Strategie der Verkehrspolitik der Regionalentwicklung wurde endgültig festgelegt. Wie in einigen anderen Städten der Moskauer Region wird die U-Bahn in Odinzowo über die Erdoberfläche kommen. Dafür gibt es eine Reihe von Gründen. Was die Geschwindigkeit und die Kosten des Baus angeht, ist die sogenannte "Light Metro" -Version außer Konkurrenz. Die Aufgabe wird durch die Tatsache, dass für den Bau einer solchen Strecke das Wegerecht und die vorhandene technische Infrastruktur der durch die Stadt verlaufenden Eisenbahnstrecke genutzt werden können, erheblich erleichtert. Dies bedeutet, dass es nicht notwendig ist, auf dem Weg der zukünftigen Route irgendwelche Objekte abzureißen. All dies ermöglicht es, bereits im 2015-Jahr in Odintsovo in das U-Bahn-Auto einzusteigen. Die nächste Metrostation ist Odintsovo
Natürlich wird es leider nicht funktionieren, mit diesem Auto ins Zentrum der Hauptstadt zu gelangen. Dies wird im Wesentlichen ein elektrischer Vorortzug mit einem kleinen Bewegungsintervall sein. Es wird auf vorstädtischen Bahnsteigen anhalten. An der Schnittstelle zum bestehenden U-Bahn-System werden mehrere Umsteigepunkte speziell ausgestattet. So beobachten wir, wie in der Moskauer Region nach und nach eine eigene U-Bahn-Karte entsteht. Odintsovo wird darauf eine der Endstationen in westlicher Richtung.u-bahn karte odintsovo

Vor- und Nachteile der "Light Metro"

Zu den wesentlichen Nachteilen des zur Durchführung angenommenen Projekts gehört zunächst die Tatsache, dass es nicht in das allgemeine Schema der Moskauer U-Bahn integriert wird. Die Züge der Moskauer U-Bahn können nur über einen Umsteigehub erreicht werden. Und es bleibt unklar, ob es Drehkreuze geben wird oder nicht. Für die wirtschaftliche und soziale Entwicklung einer Stadt in der Nähe von Moskau ist die Bedeutung dieser Kommunikation jedoch schwer zu überschätzen. Das Transportproblem kann als gelöst angesehen werden. Odintsovo wird Teil eines großen Moskaus sein. Hier entstehen bereits neue moderne Wohnkomplexe. Die Wohnungen in ihnen werden Käufern angeboten, unter Berücksichtigung der Nähe zur letzten U-Bahnstation.

Drucken Freundlich, PDF & Email
Wird geladen ...

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *