Der Topfbauchofen aus Gusseisen zu geben: Beschreibung und Bewertungen

Der Ofenbau wird häufig mit Dorfhäusern, Badezimmern und Kesselräumen in Verbindung gebracht. Gleichzeitig gibt es unterschiedliche Ausführungen derartiger Heizgeräte, die zum Teil selbstverständlich in die Ausstattung moderner Wohngebäude eingehen. In den Anfangsjahren seiner Popularität galt ein Herd-Eisen-Herd als natürliches Attribut von Stadtwohnungen. Sie hat den Innenraum nicht verzerrt und ihm auch mit Gewinn einen besonderen Stil verliehen. Aber heutzutage haben technologische und kompakte Heizgeräte die Situation verändert, und solche Konstruktionen werden häufiger in Sommerhäusern eingesetzt, die ausschließlich für den Gebrauch bestimmt sind.

Eisenbauchofen

Zielbohrer

Das Geheimnis der Beliebtheit solcher Öfen liegt hauptsächlich in ihrer Multifunktionalität. Dies ist zum einen die Bereitstellung eines direkten Heizproblems und zum anderen die Möglichkeit eines schnellen Kochens. Die Praxis zeigt, dass es mittelgroß burzhuykoy durchaus möglich ist, einen Raum bis zu 60 m aufzuwärmen2. Als Gerät zum Garen von Lebensmitteln werden solche Modelle seltener verwendet, diese Funktion kann jedoch bei Bedarf durchgeführt werden. Für diejenigen, die sich für ein Design mit einem solchen Zweck entscheiden, ist ein gusseiserner Topfbauchofen mit einer heißen Platte und einer kleinen Plattform für Lebensmittel geeignet. Und der Brenner kann mehrere sein - abhängig von den Gesamtabmessungen eines bestimmten Modells. In einigen Modifikationen ist es möglich, optional mit zusätzlichen Brennern auszustatten. Infolgedessen bestimmt die Kombination von zwei Funktionen des Ofens seine Praktikabilität und Benutzerfreundlichkeit.

Gerät und Funktionsweise des Gerätes

Gusseisenofen

Das klassische Design setzt das Vorhandensein eines zylindrischen Grundkörpers voraus, in dem die grundlegenden Arbeitskomponenten konzentriert sind. In der Regel werden sie durch eine Brennkammer und eine Asche dargestellt - der Ofen hat mindestens zwei Türen. Durch einen wird Brennholz gelegt, und die untere Tür dient zum Sammeln von Asche. Der obere Teil der Struktur ist mit einem Abzweigrohr versehen, das mit dem Schornsteinsystem zusammenpasst. Damit der Eisenofen den Rauch nicht im ganzen Raum verteilt, hat die Trennwand, die das Brennholz vom Abzugskanal trennt, eine speziell perforierte Oberfläche. Durch diese Lösung ist eine ausreichende Luftzirkulation für eine abgemessene und effektive Entfernung von Verbrennungsprodukten gewährleistet. Ein charakteristisches Merkmal des Designs der Burzhuek ist der untere Teil mit hohen Beinen. Dies ist einer der auffälligsten Unterschiede zwischen dem Ofen und traditionellen Öfen und Kaminen. Das Design mit Beinen erfordert kein spezielles Fundament, ganz zu schweigen von der Wahrung der Möglichkeit der mobilen Bewegung.

Sorten

Eisenbauchofen

Die Modelle von Burzhuek unterscheiden sich in Konstruktionsmerkmalen, funktionalen Fähigkeiten und Form. Tatsächlich können wir drei Haupttypen solcher Einheiten unterscheiden. Dies sind Heimmodelle für Wohnräume, Armee- und Wandermodifikationen. Die erste Option zeichnet sich durch große Abmessungen, eine Vielzahl von Formen sowie das Vorhandensein mehrerer Brenner und ein originelles stilistisches Design aus.

Der Eisenbauchofen wiederum ähnelt in seiner Funktionalität der Vorgängerversion, weist jedoch geringe Abmessungen auf. Diese Option konzentriert sich auf die einfache Handhabung und die Möglichkeit, kleine Bereiche schnell aufzuheizen. Die Wanderkocher haben meist die bescheidensten Abmessungen, können aber auch die Möglichkeit des Kochens vorschlagen. Diese Sorte zeichnet sich durch ihre geringe Masse und zum Teil durch das klappbare Design der Beine aus.

Dekorative Qualitäten

Armee- und Marschmodelle verwöhnen die Benutzer selten mit einer besonderen Dekoration. Praktikabilität, Mobilität und unprätentiöser Service stehen für sie im Vordergrund. Die Einheiten, die für den Einsatz in Wohngebäuden oder in den gleichen Cottages konzipiert sind, zeichnen sich jedoch weiterhin durch dekorative Elemente auf den Oberflächen aus. Typischerweise werden solche Modelle auf Bestellung gefertigt, was es dem zukünftigen Eigentümer ermöglicht, die Richtung des stilistischen Designs im Voraus zu bestimmen. Darüber hinaus kann der Eisenbauchofen sogar eine einzige dekorative Funktion erfüllen und nicht zum Heizen verwendet werden. Diese Praxis ist unter Kennern des Retro-Stils im Innenraum üblich.

Gusseisenofen mit Herd

Positive Bewertungen von Öfen

Praktikabilität, Zuverlässigkeit und das Fehlen spezieller Anforderungen an die Wartung sind die Hauptvorteile, für die der Potbelly-Ofen von seinen Besitzern geschätzt wird. Gusseisen bestimmt für sich genommen die Haltbarkeit von Konstruktionen. Wenn Sie einen Ofen für eine lange Betriebsdauer benötigen, können Sie sicher eines dieser Modelle auswählen. Gleichzeitig beachten Benutzer und Ergonomie. Sogar ein massiver Gusseisenofen mit Brennern behält die Fähigkeit, sich zu bewegen, ohne in den Boden eindringen zu müssen. Eine andere Sache ist, dass neben der Verschiebung der Einheit auch eine Revision der Position des Kamins erforderlich ist. Die Benutzer betonen den Grat und die oben erwähnten stilistischen Vorzüge, aber in dieser Hinsicht ist das wichtigste Merkmal die Fähigkeit, die lebende Flamme zu demonstrieren, die in einigen Versionen bereitgestellt wird.

Gusseisenöfen für Hütten

Negatives Feedback

Die meisten Behauptungen gegen Burzhuykam betreffen die sehr offensichtliche Unfähigkeit des Metalls, Wärme zu speichern. Dies bedeutet, dass der Ofen eine effektive und schnelle Erwärmung des Raums auch auf einer großen Fläche gewährleisten kann, aber nach dem Ende der Brennkastensitzung eine halbe Stunde lang abkühlt. Dies gilt nicht nur für Gusseisenkonstruktionen - Benutzer von Edelstahlmodellen weisen auf den gleichen Nachteil hin. Hier ist eine weitere unangenehme Nuance zu erwähnen, die Gusseisenöfen auszeichnet.

Bewertungen empfehlen einen sehr verantwortungsvollen Umgang mit Brandschutzproblemen, da die Oberfläche solcher Öfen während des Arbeitsprozesses sehr heiß ist. Daher ist es wichtig, Tiere und Kinder im Raum zu schützen und brennbare Gegenstände und Gegenstände möglichst aus dem Bereich zu entfernen, in dem sich das Gerät befindet. Obwohl Hersteller moderner Modelle spezielle Schutzbeschichtungen für Metall deklarieren, verlieren sie mit der Zeit ihre Funktion.

gusseisernen Öfen Bewertungen

Was kostet ein Gusseisenofen?

Die einfachsten Designs haben einen sehr günstigen Preis, der im Bereich von 5-10 Tausend Rubel liegen kann. Insbesondere dieses Segment wird von denselben Armee- und Marschmodellen vertreten. Vollformateinheiten sind teurer - etwa 15-20 Tausend. In diesem Fall können wir über die Qualität der Konstruktionsleistung und die Multifunktionalität der Modelle sprechen. Produktiver massiver Eisenofen mit Copyright-Veredelung kann in 40-50 tausend tun. Dies sind bereits moderne Modelle, die die neueste Technologie bereitstellen und unter anderem das Prinzip des Langzeitbrennens in der Brennkammer umsetzen.

Abschluss

Eisenbauchofen mit Brennern

In Fragen der Wahl sollte der Ofen für das Geben auf der Natur des geplanten Betriebes basieren. Wenn das Modell hauptsächlich die Heizungsaufgabe bewältigen muss, wird auf die Größe der Struktur und das Vorhandensein spezieller Rohre geachtet, um die Wärmeübertragung zu erhöhen. Moderne Schmiedeeisenöfen für die Datscha sind auch für den Einsatz unter Feldbedingungen konzipiert. In solchen Modellen treten die Eigenschaften Mobilität und Leichtigkeit in den Vordergrund.

Das wesentliche Merkmal im Hinblick auf den Betrieb der Ofeneinheit im Land ist natürlich die Möglichkeit des Kochens. Diese Funktion bietet Brenner. Darüber hinaus ist es beim Kauf eines Ofens nicht überflüssig, eine vollständige Liste des Zubehörs für die Wartung derselben Feuerkammer und derselben Aschenbecher bereitzustellen.

Drucken Freundlich, PDF & Email
Wird geladen ...

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *