Anorexie, was ist diese Krankheit? Wie wird es krank? Wie wird es behandelt?

Anorexie, was ist diese Krankheit? Wie wird es krank? Wie wird es behandelt?

  • Magersucht ist die Erschöpfung des Körpers, wenn nur Knochen von der Person übrig bleiben. Eine solche Krankheit wird oft bei Mädchen gefunden, die schnell abnehmen und verhungern oder Pillen einnehmen wollen. Dies ist eine sehr komplizierte Krankheit, nach Anorexie gibt es eine lange Erholungsphase.

  • Anorexia - ist in erster Linie ein Nervenzusammenbruch, der dazu führt, dass die Person, Angst bekommt (auf der Ebene der Pathologie) - zu erholen und somit quot; verlieren ihre formuquot,, Mann pathologisch Angst vor Fettleibigkeit. In diesem Fall liegt eine der wichtigsten Symptome der Krankheit in der Tatsache, dass solche Leute verlieren, verlieren ihre Wahrnehmung der Realität quot; formyquot; und verstärkte Angst Gewicht hinzuzufügen, auch wenn es absolut Grund ist dies zu befürchten. Als Folge dieser Bedingung tritt immer ein Abbau der Nahrungsaufnahme auf. Und als eine Person immer einen pathologischen Wunsch präsentieren, Gewicht zu verlieren, er wächst schnell dünn; besonders Mädchen. Es gab eine Reihe von Programmen im Fernsehen, ich war schockiert von diesen Programmen. Das Schrecklichste war, dass Magersucht für die Anerkennung eines solchen Opfers, Valery Levitin, die speziell sagt, und zeigt alle Folgen von Gewalt Wunsch, Gewicht zu verlieren ist ein irreversibler Prozess. Es gibt einen Punkt ohne Rückkehr, wenn nichts getan werden kann.

    Anorexie, was ist diese Krankheit? Wie wird es krank? Wie wird es behandelt?

    ;eju-zabolevajut-kak-lechat.html

    Anorexie, was ist diese Krankheit? Wie wird es krank? Wie wird es behandelt?

    http://anoreksia.su/

    Anorexie, was ist diese Krankheit? Wie wird es krank? Wie wird es behandelt?

  • Es wird angenommen, dass Anorexie ein Symptom ist, in dem kein Verlangen zu essen, in anderen Worten, Appetitlosigkeit besteht. Diese Symptomatologie manifestiert sich in verschiedenen Krankheiten, einschließlich der Onkologie, Magen-Darm-Erkrankungen und andere.

    Separat steht nervös Magersucht - Die, die wir auf TV-Bildschirmen sehen.

    Mädchen, die versuchen, Gewicht zu verlieren, fallen in eine Art Falle ihrer Psyche. Sie denken, dass sie zusätzliches Gewicht haben, auch wenn schon Knochen übrig sind.

    Eine Person beschränkt sich zunächst auf das Essen, dann kann sie sich nach und nach weigern zu essen - es gibt keinen Appetit, keine Lust, nur eine Angst - "werde fett".

    Nach und nach verdirbt die Person, alle Körpersysteme beginnen schlecht zu arbeiten, aufgrund des Hungers gibt es viele Symptome und Krankheiten, die zum Tod führen können.

    Die Behandlung ist ein komplexer, in erster Linie psychologischer, psychiatrischer. Verschreiben Sie eine therapeutische Diät. Genesung ist möglich, aber wegen psychischer Faktoren schwer zu behandeln.

  • Hier dreht sich alles um Magersucht!

    Quelle: http://zavisimostistop.ru/news/34-zavisimost-ot-pohudeniya.html

  • Krankheit verbunden mit Appetitlosigkeit. Es kann medizinisch behandelt werden - erscheint nach der Einnahme bestimmter Medikamente oder "primär"; - aus bösartigen Tumoren, beeinträchtigtem Hormonstoffwechsel oder neurologischen Pathologien entstehen. In jedem Fall ist es auf seine Weise behandelt, aber am häufigsten ist Anorexie mit psychischen Störungen verbunden. Eine solche Pathologie erfordert eine Behandlung unter Beteiligung eines Psychotherapeuten oder sogar eines Psychiaters.

Drucken Freundlich, PDF & Email
Wird geladen ...

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *